Wo kann man gut Geld verdienen mit 15?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du vermutlich noch der Vollzeitschulpflicht unterliegst, gilst du nach dem Gesetz noch als Kind, sodass für dich folgendes Gültigkeit hat:

Du kannst mit der Zustimmung der Eltern an fünf Tagen in der
Woche bis zu max. zwei Stunden nach der Schule , aber nicht nach 18 Uhr
und nicht an den Wochenenden, einer leichten Tätigkeit nachgehen:

http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenzing42
04.04.2016, 16:59

Es freut mich, wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0

Falls Du Zierpflanzen von Unkraut unterscheiden kannst: Dann biete Hilfe im Garten an. Da sind junge Leute, die sich Bücken können, sehr!!! gefragt.

Auch gibt es immer wieder Leute die jemanden zum Rasenmähen suchen- dazu mußt Du nicht mal Zierpflanzen von Unkraut unterscheiden können. Aber frage vor dem Mähen nach, wo noch eventuelle niedrige Zierpflanzen in Rasenpflächen stehen, die dann nicht ausversehen abgemäht werden dürfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal bei einer Waschstraße nach. Die Saison hat gerade wieder begonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenni999
03.04.2016, 09:56

Gute idee danke

0

Die typischen Jobs die mir einfallen, sind die Ferienjobs! Regelmäßiges Taschengeld bekommst auch als Zeitungsträger, Baby-, Hundesitter (und ähnliches), Haushaltshilfe, unter Umständen in der Gastronomie (bei körperlich nicht zu anspruchsvollen Tätigkeiten). Woran viele auch nicht denken: als Assistent im Büro bei Schüler, Studienfachschaften, großen Eventmessen für einfache Tätigkeiten.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch mal in einem Zeitungsverlag an. Jenachdem welche Zeitung du austrägst, bekommst du auch einiges dafür. 

Genauso gut könntest du Babysitten, jedoch weiß ich nicht was so dein Ding ist. 

Oder wie schon gesagt in der Waschstraße nachfragen. 

Das Problem ist, dass du 15 bist, d.h. du bist weder zum Teil geschäftsfähig noch voll geschäftsfähig. Ab 16 wärst du zum Teil geschäftsfähig und dürftest länger arbeiten als jetzt mit 15. d.h ein Elternteil muss auf jeden Fall mitkommen, falls du einen Job antreten möchtest, da du wie gesagt noch nicht voll geschäftsfähig bist. Ab 18 bist du voll geschäftsfähig, ab diesem Moment kannst du sämtliche Verträge etc unterschreiben die auch rechtskräftig sind. 

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?