Frage von patrick200029, 93

Wo kann man günstig titan späne kaufen?

Wäre toll wenn ihr mir einen shop oder so nenen könntet über google bin ich nicht richtig fündig geworden. ;(

Antwort
von Peppie85, 32

das sind so sacehn, die man schwer bis nicht bei google findet. such mal nach metallverarbeiteten betrieben, die auch mit titan arbeiten, dort könnte man mal nachfragen...

aber vorsicht. wer so was haben will, muss sich schon fragen gefallen lassen, wofür... wie die anderen antwoeten es schon verraten sind titanspäne nämlich eine prima komponente für einen brandsatz...

ich will hier niemandem unterstellen, dass es für böse zwecke sein soll. es reichen ja auch sachen wie die freude am zündeln. aber auch das kann gewaltig in die jacke gehen...

lg, Anna

Antwort
von LeCux, 86

http://bfy.tw/6y5W

Antwort
von Kaesebohrer, 76

Was willst Du mit Titanspänen. Einen Brandsatz bauen?

Ein anderer Typ wollte große Mengen Quecksilber kaufen. Es stellte sich heraus, es war eine Umweltsau, die es zur Goldgewinnung verwendet.

Also Vorsicht!

Kommentar von WeicheBirne ,

Warum dieser Generalverdacht? Menschen als potenzielle Terroristen abzustempeln ist schon ziemlich perfide.

Glücklicherweise hat LeCux sich ja schon um eine hilfreiche Antwort bemüht und ich poste hier noch einmal den direkten Link eines Shops aus seinen Suchergebnissen

http://www.pyropowders.de/sortiment/metallpulver/titanpulver/

Metallpulver und -späne sind in Deutschland legal erhältlich. Wenn Dir das nicht paßt kannst Du ja gerne in die Politik gehen und es ändern.

Warum antwortest Du überhaupt wenn Du nichts anderes tust als dem Fragesteller pauschale Unterstellungen an den Kopf zu werfen?

Kommentar von henzy71 ,

Kaesebohrer hat niemandem unter Generalverdacht gestellt, niemandem als Terrorist abgestempelt und niemandem eine pauschale Unterstellung an den Kopf geworfen. Er hat lediglich gefragt, wozu patrick200029 Titanspäne braucht und gemutmaßt, dass er einen Brandsatz bauen möchte und da rät er zu Vorsicht. Und die Sache mit dem Brandsatz ist ja wohl nicht aus der Luft gegriffen, wenn ich mir mal deinen Link so anschaue --> pyropowders.......

Kommentar von WeicheBirne ,

Der Begriff Brandsatz ist quasi ein Synonym für Brandbombe oder Sprengsatz. Ich verweise Dich hier einfach mal auf die Einträge im Duden und auf Wikipedia

http://www.duden.de/rechtschreibung/Brandsatz

https://de.wikipedia.org/wiki/Brandsatz

Wer einen solchen Begriff im gegebenen Kontext verwendet, spielt daher auf terroristische Aktivitäten an.

Und jetzt mal zu pyropowders. Was glaubst Du warum ich gerade einen Link mit diesem Namen gepostet habe? Richtig... weil gerade dieser Name wunderschön zu Kaesebohrers Paranoia paßt.

Aber jetzt mal ehrlich, die Tatsache, daß der Fragesteller um Späne und nicht um Pulver bittet, zeigt ja schon, daß er offenbar kein Interesse an möglichst heftigen Reaktionen hat -also gerade keinen Brandsatz bauen will.

Kommentar von Kaesebohrer ,

Das Pulver hat Nachteile. Warum, sage ich hier bewusst nicht. Kein Mensch braucht Titanspäne außer für dumme Experimente.

Wie kann man nur so erschreckend naiv sein und solchen Leuten auch noch helfen? Hilfst Du auch, wenn Fragesteller an Drogen und Waffen wollen?

Kommentar von Kaesebohrer ,

Trotz meiner Warnung hat damals ein Foren- Depp dem Fragesteller erklärt wo er unkompliziert 10kg Quecksilber bekommt. Toll, die sind jetzt schön verteilt irgendwo im Amazonasdelta.

http://www.pyropowders.de/ klingt ja nach einer richtigen Einladung für Terroristen. Toll gemacht, weiche Birne x(

Kommentar von henzy71 ,

Weichebirne macht seinem Namen eben allen Ehren :-)

Kommentar von WeicheBirne ,

Junge, Junge, das ist ja heute schon der zweite Witz von Dir. Du hast wohl heute Morgen einen Clown gefrühstückt ;o)

Kommentar von henzy71 ,

Ja, ok, das war ein Witz, aber du hast angefangen Witze zu erzählen.

Kommentar von WeicheBirne ,

Na ja, Deine Antwort hast Du zwei Stunden vor meinem ersten Kommentar gepostet.

Kommentar von WeicheBirne ,

Pauschalisierungen sind immer verkehrt. Nur weil einmal etwas in die Hose -oder in diesem Fall in den Amazonas- gegangen ist, kannst Du doch jetzt nicht jedem gleich schlechte Absichten unterstellen.

Übrigens... den Link mit "pyro" im Namen habe ich gerade deswegen aus den Suchergebnissen herausgesucht, weil er so perfekt zu Deiner Paranoia paßt. 

Ich bin mir sicher, daß bei pyropowders ganz normale Bürger und keine Terroristen einkaufen. Rubriken wie "Amok-Speziallieferung" oder "Sonderangebote für den Jihad" wären mir bestimmt aufgefallen.

Kommentar von Kaesebohrer ,

Nein dort kaufen keine normalen Bürger ein, sondern solche, die sich ihre Silvesterraketen selber basteln wollen.

Es wird ein sogenanntes Raketenpresswerkzeug angeboten. Noch einmal: Bravo, das hast Du toll hingekriegt.

Kommentar von WeicheBirne ,

Da kaufen auch Bürger ein, die Sylvesterraketen bauen. Das sind dann aber keine Terroristen wie Du in Deinem letzten Kommentar schreibst. Und Brandsätze werden auch nicht gebastelt.

Zusätzlich kaufen dort sicherlich auch noch Bürger ein, die ein Interesse an Chemie oder Kunst haben.

Ich verstehe einfach nicht wie Du auf Terroristen und Brandsätze kommst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community