Wo kann man einen sehr speziellen Laptop zusammenstellen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Unter http://www.linux-onlineshop.de/  kannst du dir einen (nicht ganz billigen) Linux Laptop nach deinen Wünschen zusammenstellen. Ich vermute allerdings, dass die standardmäßig alle mit Lautsprechern, Kamera und Mikro geliefert werden. Vielleicht können sie da ja was machen, wenn du dich bei ihnen meldest.

Ansonsten kannst du diese Dinge natürlich auch per Software deaktivieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rynak
18.01.2016, 00:20

Ich finde linux-onlineshop.de diesbezüglich überteuert, man kann bei jedem PC überprüfen, ob er kompatibel ist (Hardwareliste anschauen).

0

Das ist zu wenig, gerade eine Budgetvorstellung (oberste Schmerzgrenze) wäre sehr hilfreich.

Ansonsten Business-Notebooks wie Dell Latitude: http://www.dell.com/de/unternehmen/p/laptops.aspx?c=de&l=de&s=bsd&~ck=mn#!dlpgid=latitude-laptops Lenovo ThinkPad, HP ProBook/EliteBook, ansonsten Ultrabooks, bspw. das XPS 13, da solltest du selbst mal nachschauen, die Auswahl ist einfach zu groß...

SSD ist meistens [leider] nicht drin, eine 240/250/256 GB große gibts bei Amazon, Mindfactory & Co. ab 70-80€ (eine größere ab Werk ist deutlich teurer), würde ich dazukaufen und dann selbst einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein sehr ausgefallener Wunsch. Was muss der Akku leisten können und welche Auflösung ist gewünscht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retch
17.01.2016, 22:14

Wäre ein Ultrabook das richtige für Dich?

0

Darauf passen all diese Laptops: http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=nb&xf=2379_14~7760_2~83_LCD+matt+%28non-glare%29~2991_120~2377_15.9~31_HDMI~12_8192~26_ohne+Betriebssystem#xf_top

Wenn du mich aber fragst: RAM kann man nachrüsten, welches OS installiert ist, kann dir dann ja auch egal sein. Festplatte kann man ebenfalls nachrüsten.

64 bit-Hardware hat jeder aktuelle Laptop.

Für Linux kann ich dir aber Lenovos ThinkPads empfehlen, die haben Linux-Betriebssysteme schon immer sehr gut unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir vor kurzem einen gebauchtes Thinkpad von Lapstore geholt - angeblich ohne Kamera und Bluetooth - war dennoch beides drin und funktionsfähig, aber im BIOS abschaltbar. (Sonst ist der Laden aber empfehlenswert)

Ohne Mirkofon wirst du nix finden, des Rest in diversen Filtern einstellen, SSD am besten selber dazu kaufen (evt. mSata?), ohne Betriebsystem ist selten (würde ich nicht als Kriterium nehmen) und denk natürlich dran, zu schauen ob insbesondere Netzwerkkarten schon unterstützt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.mysn.de

Hier kannst du deinen Laptop selbst zusammenstellen.

www.alienware.de

Dürfte ja bekannt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?