Frage von sen7777, 89

Wo kann man die MPU machen und das man 100% durch kommt ..wegen alkohol..? Danke

Antwort
von Nschoschi, 30

Das kommt auf die Vorbereitung an und den Nachweis an, ob man noch Alkohol trinkt und wenn in welchen Maßen!

Daher kann hier zb. ein Beratungsgespräch bei der zb. der Caritas helfen. Die dortigen Verkehrspsychologen weisen auf Lösungsvorschläge!

Antwort
von TheAllisons, 72

kannst du überall machen, wenn du keinen AlkSpiegel hast

Antwort
von Peter501, 60

Erstmal sollte man die Vorbereitung auf die MPU machen.Dadurch steigern sich deine Chancen da durch zu kommen.Ansonsten gibt es keine Garantie.

Kommentar von sen7777 ,

Ja.Das stimmt erkennt man eigene fehler durch die ärtzte..mein Geschichte hat sie nicht gut gefunden warum ich damals viel getrunken habe..Jetzt habe mir was anderes von meine leben ausgesucht...

Antwort
von clemensw, 27

Es gibt bei einer MPU keine Standardantworten.

In deinem Fall kommt hinzu, daß die Fahrerlaubnis bereits einmal wegen Alkohol entzogen wurde.

Daher wird für die MPU voraussichtlich 12 Monate komplette Abstinenz notwendig sein.

Eine verkehrspsychologische Beratung ist gleichfalls empfehlenswert. 

Antwort
von Einselfzehn, 56

Vorbereitung auf MPU ist schwer da immer andere Fragen etc kommen.... Einfach genug Grundwissen usw heißt üben üben .... Und in Zukunft Finger weg vom Alkohol/Drogen etc und wenn nicht dann Finger weg vom Steuer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten