Frage von ThessaOShea, 78

Wo kann man Bilder schnell schwarz weiß machen?

Hallo alle zusammen. Ich würde gerne Bilder aus meiner Galerie schwarz weiß machen, jedoch handelt es sich dabei um ziemlich viele Bilder. Kennt ihr eine App oder ein Programm wo man die Fotos nicht alle einzeln bearbeiten muss sondern unter einem Mal schwarz weiß einfärben kann? Danke schon mal im Voraus GLG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lazarius, 49

Mit einer Stapelverarbeitung kannst du ganz einfach alle Bilder in einem Rutsch bearbeiten.

Die Freeware JPG-Illuminator ist ein schnelles und leicht zu bedienendes Freeware-Programm zum Optimieren von Fotos.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator\_27755992.html

So geht's:

- Du optimierst das erste Bild mit JPG-Illuminator z. B. Weißabgleich, Licht u. Schatten. (Bild jpg-illuminator_01)

- Dann wählst du einen S/W-Filter und speicherst dein Bild (Bilder jpg-illuminator_02 + 03).

- Im Fenster von Datei / Stapelverarbeitung (Alt+T) wählst du Bearbeiten mit den aktuellen Einstellungen und klickst auf deinen Bilderordner und nimmst alle anderen für dich relevanten Einstellungen vor (Bilder jpg-illuminator_04 + 05).

- Mit Bearbeitung starten schließt du die Aktion ab.

Viel Spaß und Erfolg. LG Lazarius


Kommentar von Lazarius ,

Bild 1 wurde leider nicht mit eingefügt :(

Kommentar von Lazarius ,

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Vielen Dank für das Sternchen :-)

Antwort
von KlecksKeks, 27

Irfan View

Irfan View ist ein kleines, kostenloses Programm für Windows zum Betrachten von Fotos (auch RAW) und Videos. Es bietet aber auch einige Möglichkeiten zur einfachen Bildbearbeitung oder zum Zeichnen.

Man kann es sich entweder auf den PC / Laptop installieren oder ohne Installation (Portrable Version) benutzen. Hier kannst du beide Versionen herunterladen:


Mehrere Fotos in S/W umwandeln:

  1. Irfan View öffnen. Auf Datei - Batch (Stapel-) Konvertierung / Umbenenntung... klicken oder auf der Tastatur B drücken.
    Es öffnet sich ein übergeordnetes Fenster.
  2. Rechts die Fotos, die bearbeitet werden sollen markieren und auf Hinzufügen klicken, um eine Liste zu erstellen.
  3. Links bei Optionen für Batch-Konvertierung - Zieformat auf Optionen klicken. Es öffnet sich ein kleines, übergeordnetes Fenster.
    Dort Als Graustufen-JPG speichern anklicken und mit OK bestätigen.
  4. Bei Zielverzeichnis, den Ordner angeben, in dem die S/W Bild gespeichert werden sollen.
  5. Auf Starten klicken, um die Bilder zu konvertieren.

(Im Anhang findest du noch ein Screenshot.)

Antwort
von Kerridis, 31

Sehr empfehlen kann ich dir den reinen Batch-Konverter XnConvert http://www.xnview.com/en/xnconvert - ich kenne ihn nur von Linux her, aber unter Windows sollte er gleich funktionieren :). Nachdem du die Bilder ausgewählt hast, fügst du die Aktion "Sättigung" hinzu und stellst dort alle Farbregler auf ganz links. Und go :). Du kannst auch mehrere Aktionen kombinieren und davor und danach noch anderes mit ausführen lassen.

Alternativ installier dir Imagemagick (imagemagick.org). Das wird in der Konsole/Eingabeaufforderung aufgerufen und ist immer noch die schnellste Möglichkeit. Du brauchst nichtmal eine Batch-Datei dafür zu schreiben, sondern wechselst einfach in das Verzeichnis, in dem sich die zu konvertierenden Bilder befinden und gibst einen Befehl ein. Da der mogrify-Befehl alle Originalbilder überschreibt, sollte man auf jeden Fall das Verzeichnis tunlichst vorher kopieren. Der convert-Befel ist ohne Batch-Datei für die Aktion nicht geeignet. Der Befehl lautet dann einfach 

mogrify -colorspace Gray *.jpg

Du hast natürlich null Einfluss auf das individuelle Ergebnis. Du kannst aber für *alle* Bilder (bei JPG) die Bildqualität festlegen (-quality 95 beispielsweise) oder zusätzliche Farbraumparameter mitgeben (-set colorspace HSL z.B., damit dürften die Graustufenbilder dunkler werden oder -gamma 2.5).

Richtige komplette Bildbearbeitungsprogramme (wie der hier schon 2x erwähnte, ungekauft nicht legale Photoshop CS2 z.B.) können dir zwar durch Individual-Optimierung schönere Ergebnisse bringen, aber auch nur, wenn du alle Bilder einzeln anfasst. Und wenn du stattdessen die Batch-Funktion eines Bildbearbeitungsprogramms verwendest und es dafür sogar noch extra runterlädst, ist das ziemlicher overkill, da würde ich doch lieber ein für diesen Zweck optimiertes Programm verwenden.

Kommentar von Kerridis ,

Bei xnconvert kannst du auch statt "Sättigung" die Aktion "Farbtiefe" wählen, da kannst du dann direkt "Graustufen" anklicken. Das wird dann aber wirklich nur ein 256-Farbstufen Bild, wenn du "Sättigung" verwendest, bleibt das Bild dagegen RGB.

Antwort
von ThommyHilfiger, 38

Für diese einfachen Bildbearbeitungen benutze ich das kostenlose Xnview. Das Programm hat eine Stapelverarbeiungsfunktion: Du markierst die Fotos und gibst deinen Änderungswunsch an. Dann kannst du Kaffeetrinken gehen 😊

Antwort
von OnkelSchorsch, 25

Das geht an sich mit jedem Bildbearbeitungsprogramm unter Benutzen der Funktion "Stapelumwandlung" oder "Stapelverarbeitung".

Dazu wählt man im Menü "Stapelumwandlung", wählt den Ordner mit den umzuwandelnden Bildern, wählt einen Speicherort und definiert die Art der Umwandlung, hier also Umwandlung in sw- oder Graustufen-Bilder.

In PhotoImpact sähe das etwa so aus, wie auf dem Bild.


Antwort
von laotse24, 3

Ich empfehle dir Dramatic, es arbeitet in hoher Auflösung uns mit verschiedenen Lichteffekten,

Sie können auch von Hand reguliert werden. 

Antwort
von frax18, 27

IrfanView müsste das können, ein bekanntes und beliebtes kostenloses Drittanbieterprogramm: http://www.irfanview.de/

Dann gäbe es noch Adobe Photoshop CS2, kostenlos zum Download erhältlich: http://winfuture.de/downloadvorschalt,3166.html

Es gibt tatsächlich auch Webseiten, die das können, aber ob die Filter wirklich etwas taugen, wie bei einem ordentlichen PC-Programm, weiß ich nicht: https://www.fotobearbeitung-online.de/


Antwort
von Skinman, 25

Fotoshop CS2

http://www.chip.de/downloads/Photoshop-CS2-kostenlos-Vollversion_59762951.html

=> Stapelverarbeitung

Aber wenn man minimale Ansprüche hat, macht man das nicht stumpf per Bild - Modus - Graustufen, denn dabei wird nur der Rotkanal genutzt. Stattdessen lieber Bild - Anpassen - Kanalmixer, dort dann "Monochrom" auswählen, dann alle drei Farbkanäle auf 33% setzen und von da aus gezielt einzeln anpassen.

Klar ist das aufwändig, sieht aber in der Regel deutlich besser aus.

Kommentar von Falkenpost ,

Das Photoshop ist nicht kostenlos. Warum postest du falsche Links?????

Hinweis: Wie Adobe auf seiner Website mitteilt, dürfen die im
Rahmen des Downloads erhaltenen Seriennummern ausschließlich von Kunden verwendet werden, die die Software rechtmäßig erworben haben und weiterhin nutzen möchten. Ein Download der Software sowie die Nutzung der Seriennummern durch Personen, die CS2 oder Acrobat 7 in der Vergangenheit weder von Adobe direkt noch einem autorisierten Händler erworben haben, ist nicht gestattet und stellt eine Verletzung von Adobe’s Urheberrechten dar.

Kommentar von Skinman ,

Der Link ist völlig korrekt, offensichtlich konntest du die Seite ja auch aufrufen.

Was die Leute damit machen, ist deren Entscheidung. Sind alle alt genug.

Kommentar von Kerridis ,

a) nicht legal

b) overkill

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community