Wo kann man am besten schwedisch lernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich lerne derzeit Schwedisch, allerdings in einer Volkshochschule, unsere Lehrerin ist gebürtige Schwedin (und durch die Heirat mit einem deutschen Mann kam sie nach Deutschland). Ich könnte mir vorstellen, dass dies nicht so häufig ist, vermutlich gehört Schwedisch zu den nur selten angebotenen Sprachen in Volkshochschulen (und oft sind es keine Muttersprachler, die das unterrichten). Dennoch lohnt es sich, mal in ein VHS Verzeichnis der näheren Umgebung zu schauen.

Zudem kennen wir ein paar Leute in Schweden (und zu Feiertagen schicke ich gerne mal eine Mail dorthin). Die Sprache lernt man natürlich im Land selbst am besten, zudem gibt es aber auch viele schwedisch-sprachige Seiten. Von Babbel habe ich mal gehört, ich mache das selber aber nicht.

Inzwischen lese ich auch gerne schwedische Krimis im Original (es gibt auch Buchhandlungen, über die man schwedische Bücher hierzulande bestellen kann). Lernen im Internet geht bestimmt auch, aber ich kenne selber nicht so viele schwedische Lernseiten.

Die folgende Seite habe ich schon mal benutzt, das sieht mir aber eher nach etwas für Fortgeschrittene aus: http://www.kotus.fi/sv/publikationer/sprakspalter/reuters_rutor/1991/hyra_bil_for_en_dag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

weitere Möglichkeiten:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Schwedischen Gesellschaft, einem Deutsch-Schwedischen Freundeskreis

•    mit einer/m schwedischen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m schwedischen Muttersprachler/in per Skype

Hejdå

:-) AstridDerPu (Astrid-Nalle-Puh)

- onlineswedish.com/German/main.php

- Babbel.com - Einfach online Schwedisch lernen

- Schwedisch Aktiv | Kostenlose Demoversion zum Download

- Schwedisch lernen online und kostenlos | Sprich mal Schwedisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?