Frage von Hannes0907, 244

Wo kann ich Zahngold zu Barren schmelzen lassen und wenn ich die Barren innerhalb eineS Jahres verkaufe, fallen dann Steuern an?

Hallo,

ich besitze privat seit 10 Jahren Ca. 1200 Gramm Zahngold/ Altgold, welches bei der Bank im Tresor liegt. Dieses würde ich nun gerne einschmelzen lassen und mir das Material in Form von Barren wieder auszahlen lassen. Falls ich die Barren dann innerhalb von 12 Monaten verkaufe, muss ich es dann versteuern, oder zählt hier der 10 jährige Vorbesitz?

Danke für die Antworten

Antwort
von Hiaslfranz, 196

Wenn es schon dir gehört musst du gar nix versteuern.
Gibs zu der Scheideanstallt die bezahlen ehrlich und fair. Brauchst auch keine Barren zu machen

Kommentar von Hannes0907 ,

Ich mach die Barren, weil ich mal die genaue Menge wissen will!

Die Frage ist, ob ich es dann erst ein Jahr besitzen muss, ohne steuern beim Verkauf der Barren zahlen zu müssen

Kommentar von Hiaslfranz ,

Wieso solltest du was versteuern, wenn du z.B Alten Schmuck oder Zahngold verkaufst. Wenn ich bei Ebay was verkaufe muss ich ja auch nicht versteuern. Ich würde nicht mal auf den Gedanken kommen... Verkaufs halt einfach. Aber wenn du einen Barren machst und da verschieden legiertes Gold nimmst, Dann musst ja erst den Goldgehat testen lassen und da wirds noch umständlicher mit dem Verkauf. Ich würde es einzeln bei Ebay versteigern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community