Frage von sepiah 13.10.2008

wo kann ich wohngeld beantragen?

  • Antwort von vlavielle 22.02.2009

    Wohngeldstelle bei der Statd oder dem zuständigen Landratsamt. Auf den meisten Gemeinden wird einem oft mit Rat und Tat geholfen, so wie in unserer schönen Gemeinde. Die stempelt den Antrag soagr als Eingang ab wenn Sie ihn ausgibt, Die Damen sind sehr hilfsbereit, und können auch wirklich beraten. Immer daran denken, Kopie des Mietvertrages, Kopie der Kontoauszüge der letzten drei Monate, Kopie der Sparguthaben, online-Ausdrucke gelten nur mit Stempel und Unterschrift der Bank. Alle Nebenkosten belegen, aufführen ob man Mietschulden hat etc. Bitte den Antrag schnell stellen, dann bekommst Du falls Du bekommst rückwirkend ab Februar Wohngeld. Übrigens auch Alle Einkommen aufführen auch Kindergeld. LG

  • Antwort von vlavielle 22.02.2009

    Wohngeldstelle bei der Statd oder dem zuständigen Landratsamt. Auf den meisten Gemeinden wird einem oft mit Rat und Tat geholfen, so wie in unserer schönen Gemeinde. Die stempelt den Antrag soagr als Eingang ab wenn Sie ihn ausgibt, Die Damen sind sehr hilfsbereit, und können auch wirklich beraten. Immer daran denken, Kopie des Mietvertrages, Kopie der Kontoauszüge der letzten drei Monate, Kopie der Sparguthaben, online-Ausdrucke gelten nur mit Stempel und Unterschrift der Bank. Alle Nebenkosten belegen, aufführen ob man Mietschulden hat etc. Bitte den Antrag schnell stellen, dann bekommst Du falls Du bekommst rückwirkend ab Februar Wohngeld. Übrigens auch Alle Einkommen aufführen auch Kindergeld. LG

  • Antwort von wj2000 13.10.2008

    Bei der Wohngeldstelle.

  • Antwort von kittykat77 13.10.2008

    Wohngeldstelle bei deiner Stadt oder Gemeinde, steht im Telefonbuch

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!