Frage von DesmondHume, 105

Wo kann ich Mopeds günstig erwerben?

Hi, das wird vorerst die letzte Moped Frage!

Ich hab eben nicht so viel Geld, aber dennoch das Bedürfnis ein Moped zu fahren, keine Roller, oder Mofas, sondern Mopeds. Ich kann vielleicht in den nächsten Monaten bis zu 600€ auftreiben, mehr wird es aber nicht. Nach einiger Umschauung auf diversen Seiten, nach Mopeds, und mehr oder weniger mehr schlecht, als rechten Ergebnissen frage ich mal hier.

Ich suche ein Moped, das max. 600€ kostet, muss demnach natürlich auch gebraucht sein, Gesprauchsspuren sind Ok, aber nicht am Sitz. Auch wenn es ein wenig Restaurierungsfähig ist, ist es ok, solange es nicht zu schwer ist, und vor allem nicht zu teuer. Bitte keine 'Oldtimer', ab Baujahr 2000 kann ich noch verkaften. Mit, oder ohne Drossel ist relativ egal, lieber mit. ( Damit ich sie wieder ausbauen kann, und zur Not wieder einbauen kann, aber wann hat man schonmal so eine Not )

Und zu guter letzt, in der nähe von NRW, max. 1 1/3 Stunden fahrt von Münster aus.

Auch, wenn die Chancen, dass hier Jemand eins findet, oder selbst hat, relativ gering sind, so habe ich dennoch Hoffnung...

Ich bedanke mich schon jetzt! :)

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 24

Ist eigentlich unmöglich.

Preisklase von 600 Euro, das ist der Schrottpreis. Soviel kostet ein Mopped das nohc in einem Stück ist und der Motor sich noch dreht. Diese Dinger dienen dann dazu ausgeschlachtet zu werden, weil die Ersatzteile da noch irdentlich was bringen.

Bringt nichts sich für billig Geld sich was "Billiges" zu holen, wenn du den dreifachen Betrag noch mal in die Reperatur stecken musst.

Und eine Schrottkarre kostet genauso Benzin und Versicherung wie eine gut gepfelgte Maschine.

Kommentar von DesmondHume ,

Oh, wirklich zu 100%? Ich hätte nämlich schon gern eins... Ich habe ein paar Mopeds für 600 gefunden, die ganz gut aussehen...

Antwort
von cleverino, 56

Da du das Geld erst in einiger Zeit zusammen hast, bringt es relativ wenig jetzt schon nach einem Inserat ausschau zu halten. Denn bis du das Geld hast, sind diese Mopeds wahrscheinlich schon verkauft. Preise vergleichen kannst du so natürlich trotzdem. Vielleicht helfen dir ja Ausshänge an schwarzen Brettern, z.B. in Supermärkten, Schulen oder der Uni.

Kommentar von DesmondHume ,

Nun ja, wohne nicht in Münster, sondern in nem Mini Dorf, in der Nähe, weshalb ich an Brettern, etc gar nicht zu suchen brauche, da es einfach keine gibt..

Kommentar von Lachlan ,

DesmondHume, aber gelegentlich kommst Du ja wohl aus Deinem Mini-Dorf heraus oder? Schule / Berufsschule und Supermarkt sollten auch für Dich normale Ziele sein. Oder auch die Kleinanzeigen der bei Euch gängigen Tageszeitung sollten für Dich lesbar sein.

Antwort
von pasgru, 63

Ich hab meins für 350€ auf Willhaben gekauft. Musst im internet gebraucht schaun

Kommentar von DesmondHume ,

Naja, scheint aus Österreich zu sein, und somit einfach zu weit weg... Trotzdem Danke!^^

Antwort
von BanaGee, 2

Ich würde auf EBay Kleinanzeigen gucken. Einige Verkäufer erlauben dir sicher auch dein Moped in Raten zu überweisen, durfte ich ja auch☺️

Antwort
von Alpino6, 11

Hallo

Es gibt noch eine Marke die ist in Deutschland leider nicht so bekannt,aber dafür in Holland und ex Jugoslawien zu Millionen.

Tomos baute in den 80-90er mit Lizenz die puch und bauen immer noch heute im eigenen Namen.

Die Tomos gibt es als 25und 45er Modelle recht günstig,für 500-600€bekommst schon eine sehr gut gepflegtes moped

Ich fahre selbst 2Stück und bin voll zufrieden

Google doch mal bei Wikipedia über Tomos

Gruß Jürgen

Kommentar von DesmondHume ,

Danke, aber solche Mopeds sind dann doch nichts für mich, ich meinte eher sowas wie Beta rr, oder Gilera gsm. Trotzdem Danke :)

Antwort
von Neix91, 53

Naja du musst sehen wenn es kein Oldtimer werden soll dann bedenke auch Reparaturkosten wenn mal was sein sollte weil bei solchen kann man schwer was selber machen.

Kommentar von DesmondHume ,

Eigentlich hab ich nen Kumpel, der das kann, wie gesagt, soll auch nichts schwieriges sein^^

Sind Oldtimer da nicht eigentlich schwieriger zu reparieren?

Kommentar von Neix91 ,

Nein sind sie nicht. Es ist halt so eine Sache du musst sehen Oldtimer wie Simson S51 etc. musst du nicht drosseln wenn die statt den 45 oder 50 halt 60 fahren dann fahren sie halt da kann dir keiner was Anhaben ;) und Oldtimer haben halt kaum Elektronik das was du bei Oldtimern hast ist meist mal vergaser einstellen oder Zündkerze sauber machen etc. ist halt so eine Sache bei mir war es damals so wo ich eine Simson hatte konnte ich mein Vater oder Opa fragen weil die früher damals selber gefahren sind. Und Oldtimer ist halt Kult ;)

Kommentar von DesmondHume ,

Kult ja - aber leider nicht mein Geschmack, ;)

Kommentar von Effigies ,

Oldtimer wie Simson S51 etc. musst du nicht drosseln wenn die statt den 45 oder 50 halt 60 fahren dann fahren sie halt da kann dir keiner was Anhaben ;

Da hast du aber gründlich was falsch verstanden. Egal wie alt ein Mopped ist darf es nicht schneller fahren als in der Zulassung angegeben.

Wenn du mit dem Führerschein für Kleinkrafträder  ein Kleinkrafrad fährst das mit 50km/h angegeben ist und 60 läuft begehst du eine Straftat. Hast du den A1 ist es immer noch fahren ohne Betriebserlaubnis.

Kommentar von Neix91 ,

Naja wie gesagt ist Geschmacks Sache ist halt wie bei einem Auto du kannst dir ein Großes Auto wie ein Audi A6 kaufen das bekommt man schon irgendwie finanziert das Problem ist nur der Unterhalt wenn bei einem Auto halt mal eine Inspektion 600 Euro kostet dann schluckt man und musst halt die Unterhalts kosten sehen. Was bezahlt man für so ein neueres Moped an Versicherung ? Weißt du das ?

Kommentar von DesmondHume ,

Ne, darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht... Ist sowas denn teuer?

Kommentar von Neix91 ,

Weiß nicht wie es bei den Mopeds die neuer sind ist für die Simson habe ich glaub 25 Euro im Jahr bezahlt bei der Sparkasse :)

Kommentar von DesmondHume ,

Dann wird das wohl auch beei mir nicht so viel sein, Danke für die Info :)

Kommentar von Neix91 ,

Kein Ding wünsche dir viel Glück bei der Suche und Kauf kein rotz sonst wirst ne glücklich

Kommentar von DesmondHume ,

Danke :D

Kommentar von Neix91 ,

Falsch junger mAnn da die S51 zum Beispiel mit 60 km/h eingetragen ist und deswegen die Bauart bedingt 60 fahren dürfen brauch man kein A1. Steht in der Wiedervereinigungsvereinbsrung und in dem Bestandsschutz der Fahrzeuge. Und Boom in youre Face.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community