Frage von rafffi96, 34

Wo kann ich mich mit Borderline therapieren lassen?

Ich (w, 20) habe Borderline und eine Depression und ich wollte fragen, was es alles für Möglichkeiten der Therapie für mich gibt. Gibt es eine Art betreutes Wohnen mit Therapie? Oder eine gute Klinik, die ihr empfehlen könnt oder irgendeine andere Wohnmöglichkeit (vorzugsweise in BW)?

Antwort
von Psychojf, 23

Es gibt extra Einrichtungen die sich nur mit dieser Art von Patienten beschäftigen. Dort lebst du dan für ein paar Wochen/Monate in einem geschützten Rahmen und lernst damit umzugehen. Es werden dir Skills gezeigt, die dir helfen könnten.

Und du erfährst mehr über diese Krankheit und ihre Auswirkungen. Wobei du dan auch die guten Seiten gezeigt bekommst und feststellst, das diese Diagnose nicht nur negatives mit sich trägt.

VerhaltenstherapieMan zeigt dir welche Alternativen es gibt und wie man sie richtig anwendet.
Du und der Therapeut gehen auf die Suche nach erflogreichen Lösungen/Strategien.

GesprächstherapieEs folgt eine Anamese, das heißt eine Befragung über deine Vergangen/Kindheit. Man unterhält sich ausführlich mit dir und versucht dein Selbstbewusstsein aufzubauen.

Beschäftiguns/ErgotherapieHier schaut man eher welche Interessen du hast und mit welchem Material du am liebsten arbeitest. Alles von Ton formen bis hinzu basten und zeichnen.

^^ Das sind meine ganz eigenen Erfahrungen gewesen.
Wobei ich kein Borderline habe.

Antwort
von reginarumbach, 13

das ist schon gut mal in eine solche klinik zu gehen, man kann aber nur richtig ein ergebnis erwarten, wenn man nicht so mega betroffen ist, denn sonst kann man sich schlicht und ergreifend nicht gut an die abläufe dort halten und auch die ewigen diskussionen dann nerven einen sonst nur ab und das ganze bringt dann nichts. ist man allerdings in der lage aufgaben wahrzunehmen, sich an termine zu halten ohne übermäßig davon abgestresst zu sein, dann kanns gut was bringen.

anstrengend ist es in jedem fall. ich wünsche dir viel erfolg und eine gute klinik, komme leider nicht aus bw... dennoch, alles GUTE dir!

Antwort
von grubenschmalz, 19

Hast du das selbst mit Hilfe von Google und Wikipedia diagnostiziert oder warst du bereits in fachärztlicher Behandlung?

Kommentar von rafffi96 ,

Das ist keine Eigendiagnose, ich war schon mehrfach in Behandlung und die Diagnosen kommen von Ärzten.

Kommentar von grubenschmalz ,

Okay. Dann sprech die doch an, die werden doch gesagt haben, wie sie vorgehen wollen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community