Frage von M4KvHjj, 81

Wo kann ich Messer kaufen?

Wo kann ich (nicht online) Butterfly-Messer, Stilletto, etc kaufen ohne einen Waffenschein zu brauchen?

Antwort
von SLS197, 46

Illegale Messer nur auf dem Schwarzmarkt...Waffenschein für Messer gibts nicht. In Deutschland kannst du erst mal keine Butterflymesser kaufen die sind dort verboten, es sei denn es sind kleine Schlüsselanhänger mit unter 41mm Klingenlänge und 10mm Klingenbreite

Solltest du ihn Österreich wohnen kannst du dir problemlos Butterflymesser kaufen sofern du 18 bist. Ob und wo du dort wohnst weiß ich nicht also kann ich dir auch keine Läden empfehlen

Antwort
von pritsche05, 26

Beantrage doch einfach beim BKA in Wiesbaden eine Ausnahmegenehmigung ! Erkläre Ihnen , wofür und für was du solche Messer benötigst ! Wenn ein SEK vor deiner Türe auftaucht weist du bescheid das du eine solche Ausnahmegenehmigung NIE erhalten wirst ! An sonsten viel Glück für dein Vorhaben.

Kommentar von GoimgarDE ,

Ein SEK wird deswegen nicht auftauche, aber ein freundliches schreiben dass man die Ausnahmegenehmigung leider nicht erteilen kann.

Kommentar von pritsche05 ,

Ja, ich gebe dir recht !

Antwort
von Lestigter, 29

Du brauchst doch dafür keinen Waffenschein - Waffenscheine gibt es übrigens sowieso nur für SCHUSSwaffen - aber schiessen kann man mit Messern nicht, OK?

Ansonsten  - Ausland, da ja in Deutschland unter Strafe verboten!

Antwort
von RuedigerKaarst, 29

Du bist ca. 15 Jahre alt.
Also gibt es schon mal legal keine Waffen.

Messer, die mit 1 Hand geöffnet werden können, also Einhandmesser, wie zum Beispiel Butterfly sind in Deutschland illegal.

Für Messer gibt es keine Waffenscheine und ohne weiteres wird man auch keinen Waffenschein erhalten.

Kommentar von Lestigter ,

*Einhandmesser sind in Deutschland nicht illegal, sonst könnte man sie ja nicht im Gegensatz zu Butterflys überall kaufen und bestellen in Deutschland!

Kommentar von GoimgarDE ,

Oh man netter Versuch aber dein Beitrag ist sehr schwach:

"Messer, die mit 1 Hand geöffnet werden können, also Einhandmesser, wie zum Beispiel Butterfly sind in Deutschland illegal."
WRONG! Messer die zum Einhändigen öffnen bestimmt sind UND arretieren unterliegen, falls man keinen Sozial Anerkannten Grund zum führen hat, einem Führverbot. Mehr nicht.

Erläuterung Führverbot: Bedeutet einfach du darfst es auf der Straße nicht so einfach in der Tasche oder am Gürtel dabei haben.


Erläuterung Sozial Anerkannter Grund: Ist immer etwas schwammig, und hängt im Zweifelsfall wirklich am Richter was anerkannt ist was nicht. Ganz klar durchs Gesetzt KEIN sozial Anerkannter Grund ist das mitnehmen zum Zwecke der Selbstverteidigung. Anerkannt werden vor allem Berufsgründe (z.b als Handwerker oder Feuerwehrmann muss man sich keine sorgen machen.)* und Brauchtum ist auch ausdrücklich ein anerkannter Grund. (Brauchtum betrifft vor allem über 12cm Klingen die beim Schützenumzug zur Uniform gehören oder z.b Pfadfinder mit nem größeren Fahrtenmesser.)


*Und weil immer ganz schlaue kommen: Da geht es um die Arbeitszeit. Als Freiwilliger Feuerwehrmann darfst du die im Dienst u.s.w Führen. Abends beim Feiern ist dein "Ich bin Freiwilliger Feuerwehrmann" völlig irrelevant!

Antwort
von SeelenOnkel, 8

In Frankreich, Österreich u. Tschechien.

Strafe bis zu 3 Jahre o. Geld, meist über 90 Tagessätze, also (3 jahre lang) vorbestraft:

https://www.lfl.bayern.de/mam/cms07/lvfz/almesbach/dateien/004-waffenstrafvorsch...

https://www.polizei-bw.de/praevention/Documents/gewalt/broschuere_jugendtypische...

Antwort
von ES1956, 29

China, Taiwan, Thailand

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community