Frage von ColaCola, 40

Wo kann ich meine Englisch Kenntnisse trainieren?

Hallo, als kleine Vorbereitung für den Englisch LK nächstes Jahr darf ich in irgendein Englischsprachiges Land. Ich wollte zuerst nach Bozeman zu meiner Schwester aber dort wird es mir wahrscheinlich schnell langweilig weswegen ich jetzt überlege mit meinem Opa dort hinzugehen, welcher aber wahrscheinlich nicht kann... Wo kann ich hin? Sind die Flüge bezahlbar? Wo wird mir nicht langweilig? Bitte alles ausser England und Irland, dort war ich schon.

MFG Cola

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 5

Hallo,

wie lange soll denn der Aufenthalt in dem englischsprachigen Land dauern? Das spielt ja beim Preis auch eine Rolle.

Abraten würde ich von Malta, weil die Landessprache in Malta
maltesisch ist und englisch lediglich Amtssprache. Darüber hinaus ist
das Englisch, das man in Malta spricht meist gewöhnungsbedürftig (mit
arabischem und italienischem Einschlag).

Zu deiner Schwester und/oder mit deinem Opa zusammen zu reisen, halte ich für

kontraproduktiv

.

Für die Verbesserung deiner Englischkenntnisse wäre eine Sprachreise
mit Unterricht und eine Unterbringung in einer englischsprachigen
Gastfamilie wichtig - allein bzw. ohne muttersprachliche Begleitung,
denn ihr würdet untereinander eh nur in der Muttersprache miteinander
sprechen.

Außerdem schickt gerne die/der Schwächere/n, die/den Bessere/n vor.

Bei Unterricht am Vormittag bleibt am Nachmittag noch genug Zeit für die Kultur, Sightseeing und Shopping.

Was Organisationen angeht, so werden sich immer genug Meinungen für oder gegen die eine oder die andere Organisation finden.

So hat ef den Ruf, eine Party-Organisation zu sein, bei der
man zwar Spaß haben kann, die aber für die Verbesserung der
Englischkenntnisse nicht viel bringt.

Internationale Schüler und muttersprachliche Lehrer/innen, sehr guten
Unterricht und Gastfamilien dagegen findest du bei Kaplan
International. Das ist zwar nicht gerade preiswert, aber gut und
unbedingt empfehlenswert. (kaplaninternational.com/de/kurse/weltweit.aspx)

Vergleiche die Angebote verschiedener Organisationen und achte dabei besonders auf

•die Anzahl der Schüler pro Klasse (kleinere Klassen sind besser)

•die Qualifikation der Lehrer (möglichst Muttersprachler)

•die Anzahl und Länge der Unterrichtsstunden und darauf, was im
Endpreis alles enthalten ist. Kostenpflichtige Extras machen die Reise
oft unnötig teuer.

Unter folgendem Link findest du einen (Preis) Vergleich für Sprachreisen: sprachreisenvergleich.de/Schueler-Sprachreisen-England.php

:-) AstridDerPu

Antwort
von AriZona04, 17

Schottland! Allerdings könntest Du erst Probleme mit dem Akzent bekommen und im Endeffekt nimmst Du ihn auch noch an ... Ist gut zu überlegen.

Kommentar von ColaCola ,

hm.. Vielleicht irgendwo in den USA? England is nicht so meins...

Kommentar von AriZona04 ,

USA ist nicht so meins - sorry. Und Schottland ist NICHT England - erzähl das mal einem Schotten!

Antwort
von Pokentier, 9

Ich weiß nicht, in wie weit die Entscheidung, wohin die Sprachreise geht, bei dir liegt, aber wenn du frei entscheiden kannst und die USA bevorzugst, solltest du vielleicht sagen, was dich, abgesehen von der Sprache, noch interessiert. Geschichte? Politik? Architektur? Natur? "Party"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community