Frage von elgenialo,

Wo kann ich meine Bewerbung professionell schreiben lassen?

Hallo Leute,

ich möchte mich bei einer guten Firma bewerben, aber ich bekomme eine gute Bewerbung selbst nicht hin! Es gibt zwar viele Muster im Internet und viele Tipps, aber richtig seriös und individuell wirkt es nicht, wenn man Standartformulierungen benutzt. Ich habe mich entschieden die Bewerbung von einer professionellen Firma schreiben zu lassen. Habt ihr schon damit Erfahrungen gemacht? Könnt ihr mir eine Firma empfehlen, die professionell für andere Menschen Bewerbungen schreibt?

Antwort
von reimarius, 108

Hi, Ich bin im Netz aufwww.deine-bewerbungsschreiber.dee gestoßen. Die haben mir eine richtig gute Bewerbung geschrieben für 30€. Und der Lebenslauf dazu sieht auch richtig professionell aus! Das hätte ich niemals so gut hin bekommen.

Kommentar von DieJuliamaus95 ,

Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Bewerbungsschreiber.de machen echt einen guten Job!

Antwort
von MarinaHamburg, 127

Ich habe mir auch schon mehrere Bewerbungen schreiben lassen, mit den unterschiedlichsten Ergebnissen. Ich habe dabei gemerkt, dass es nicht nur auf das Anschreiben der Bewerbung ankommt. Preislich sind ja alle Anbieter ungefähr auf einem gleichen Level, was einem die Entscheidung nur noch schwerer macht. Ich habe jetzt insgesamt 6 oder 7 Anbieter ausprobiert, da ich nie vollkommen zufrieden war mit meinen Bewerbungen. Bei einigen waren die Bewerbungen zwar ganz gut formuliert aber ich wurde trotzdem nicht zu den Vorstellungsgesprächen eingeladen. Der letzte Anbieter hat es dafür aber wirklich gebracht. 7 Einladungen bei 9 Bewerbungen! Aber als ich selbst die Bewerbung gesehen habe ist mir auch direkt der Unterschied zu den anderen Anbietern aufgefallen und mir war klar, dass ich viel öfter eingeladen werde. Um jetzt endlich auf die Frage zu antworten auf www.bewerbung7.de bekommst du die Beste

Antwort
von DieJuliamaus95, 102

Ich war in einer ähnlichen Situation wie du und habe erst versucht mit Formulierungen aus dem Internet eine überzeugende Bewerbung zu schreiben. Das hat aber ehrlich gesagt nicht so wirklich geklappt. Deswegen habe ich mich mal informiert welche Agentur am besten ist, Bewerbungen schreiben zu lassen. Ich habe deine-bewerbungsschreiber.de gefunden, die geben auf ihrer Homepage an das Anschreiben für 30€ zu erstellen. Ich hab es auf der Seite versucht. Am nächsten Tag haben die mir ein 3 seitigen Fragebogen zugeschickt wo ich Infos über mich angeben muss. Sie haben Fragen gestellt an die ich nicht mal gedacht habe so was in eine Bewerbung aufzunehmen. Drei Tage später haben die mir dann eine (aus meiner Sicht) perfekte Bewerbung zugeschickt. War echt unglaublich zufrieden damit weil es so geschrieben war wie ich es als Studentin ausgedrück hätte. Der Vorteil an der Agentur ist glaube ich, dass dahinter junge Absolventen sind die sich gut in Schüler und Studenten reinversetzen können. Und tatsächlich haben sie für die Bewerbung nur 30€ verlangt. Ich glaube so einen geringen Preis verlangt sonst niemand. 

Kommentar von nicoldieschoene ,

das ist schon sehr billig und käme mir ehrlich gesagt zu billig vor. Aber gut, Hauptsache du warst zufrieden. Ich habe für meine 80 € bezahlt (Anschreiben (inkl. Motivationsschreiben) und Lebenslauf bei http://business-and-science.de/bewerbungsschreiben-schreiben-lassen

Antwort
von AnnKathrinH, 97

Nach dem Studium hatte ich eine Stelle im Blick, die ich unbedingt haben wollte - habe nicht so recht an meine selbst geschriebene Bewerbung geglaubt und deswegen nach Hilfe gesucht. Es gibt ja zig Anbieter, preislich alle gleich teuer. Hab primär auf die Bewertungen geachtet.

Bei richtiggutbewerben.de z.B. weiß man direkt wann die Unterlagen fertig sind und man kann die Sachen vorher sogar in einer Vorschau angucken. Hatte zwischendurch immer mal wieder Fragen und konnte immer anrufen.

Es ist teuer, ja - aber habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Wer nicht so viel ausgeben will, kann ja auch einfach Bewerbungsvorlagen runterladen oder günstig kaufen (z.B. bei Bewerbungsshop24.de)

Im Gespräch muss man dann natürlich noch selbst glänzen, aber das bekommt man dann auch noch hin :-)

Antwort
von VolleyballerNRW, 83

Hallo zusammen,

also ich finde es nicht schlimm, eine Bewerbung professionell schreiben zu lassen. Wenn man Probleme beim Schreiben hat, kann man sich immer helfen lassen. Entweder hat man jemanden in der Familie oder man holt sich professionelle Hilfe. Natürlich wenn es dabei um einen Job geht, in dem viele Briefe und Dokumente verfasst werden müssen, sollte man sich wirklich nochmal Gedanken machen, ob es der richtige Beruf für einen ist. Ich persönlich habe auch eine solche Dienstleistung in Anspruch genommen. Ich bin damals zwischen TT-Bewerbungsserivce (http://www.tt-bewerbungsservice.de) und besser-bewerben.com aufgrund der lokalen Nähe geschwankt. Nach einen Telefonat mit Ersteren fiel die Wahl auf TT-Bewerbungsservice. Die im Anschluss erstellte Bewerbung hätte ich niemals so hin bekommen. Grüße aus Hürth

Antwort
von abrendel, 67

Und? Hast du die Bewerbung damals dann selber geschrieben? Oder hast du einen Auftrag gegeben? Was ist bei rausgekommen?

Antwort
von Siggi1122, 66

Hallo,

im Gegensatz zu manchen Aussagen hier, dass ein fremdgeschriebenes Anschreiben zu unpersönlich sei und dem Personaler auffällt, sei gesagt, dass das in der Regel nicht der Fall ist. Das-Anschreiben.de zB. hat mir ein super Anschreiben angefertigt, zu einem super Preis. Zeugnisse, Lebenslauf und alle wichtigen persönlichen Infos gemailt und zwei Tage später hatte ich mein Anschreiben. Ihr dürft nicht vergessen, dass das Leute sind, die das professionell machen. Die schreiben nicht aus der Konserve. Schadet nur dem Ruf. Gruß, Siggi

Antwort
von LenaSiegland, 63

Eine bewerbung schreiben zu lassen war für mich hilfreich, um einen guten zugang und eine gute Ausgangslage für meine weiteren Unterlagen zu haben. Absolute top Empfehlung: http://www.richtiggutbewerben.de/ Die anderen Anbieter habe ich mir auch angeguckt, bei richtiggutbewerben.de gab es allerdings ein top Design dazu. Bewerbungschreiber hatte das auch als angebot, aber deutlich teurer.

Kommentar von MiriamKleinert ,

Kann ich so nur bestätigen! Habe auch gute Erfahrungen dort gemacht, alle supernett und ich habe schnelle meine Unterlagen bekommen. Ich habe da die Bewerbung auf englisch schreiben lassen und das war wirklich gut. Das hätte ich so nie hinbekommen und hat mir sehr weitergeholfen!

Kommentar von wundenheilarin ,

kann ich bestätigen, ansonsten habe ich auch noch hier http://business-and-science.de/bewerbungsschreiben-schreiben-lassen/ mir helfen lassen. War mit beiden Anbietern zufrieden, arbeiten professionell! 

Antwort
von fruehaufsteheri, 55

Das ist bestimmt recht teuer und ob dann auch noch was Gutes dabei rauskommt...fraglich. Ich hab mir Ideen bei www.designlebenslauf.de geholt und die paar Sätze zu meiner Person selbst formuliert.

Antwort
von DieJuliamaus95, 53

Ich habe meine Bewerbung hier schreiben lassen: http://www.deine-bewerbungsschreiber.de/ Ist richtig günstig und es wirkte bei mir nicht zu professionell sondern recht authentisch

Antwort
von bryant,

Es ist der Sinn seine Bewerbung selbst zu schreiben, sonst ist es dumm. Und eine Bewerbung schreibt man nicht an einem Tag sondern über eine Woche, weil man sie immer wieder überarbeiten muss. Wenn du dir von anderen "deine" Bewerbung schreiben lässt, dann hat die Firma einen vielleicht erst guten Eindruck, aber wenn du dann da anfängst und gar nicht so bist, wie in der Bewerbung beschrieben, dann kommt dass sicher nicht gut. Überleg dir das gut. MfG

Antwort
von LenaSiegland, 49

Das habe ich noch gefunden, wenn jeder eine professionelle Bewerbung nutzt. Wäre das schon irgendwie unfair :P

Darum bekommen immer andere den Job - Tipps & Gründe für eine professionelle Bewerbung

http://richtiggutbewerben.de/Bewerbungstipps/Bewerbungsblog/5-gruendeprofessione...

Antwort
von pascalneuw, 43

Hallo

Also ich hatte genau das gleiche Problem wie du und die meisten wollten mit das auch ausreden. Mittlerweile habe ich mir eine Bewerbung schreiben lassen von www.bewerbung-schreiber.com und bin froh das ich die Unterlagen machen lassen habe. Das Ergebnis ist top als hätte ich Sie selber geschrieben. Es war keine massenabfertigung sondern er wurde teilweise mehrmals nachgefragt um die Bewerbung bestmöglich ausarbeiten zu können. Ich kann es nur weiterempfehlen sich eine professiobelle Bewerbung schreiben zu lassen

Antwort
von kruemelx, 39

Am besten selbst schreiben! Das fällt spätestens im Vorstellungsgespräch auf! Oder so einen Service nutzen:

http://www.peopleatventure.de/produkte

Das ist bezahlbar und bereitet einen gut vor; schreiben musst Du dennoch selbt.

Kommentar von ricardaloove999 ,

Peopleatventure.de Gutschein - 10% Rabatt

http://goo.gl/1d7DmO

Antwort
von Lokisat,

Denkst du wirklich, dass du eine individuelle Bewerbung bekommst, wenn du die von einer Firma oder einer Person schreiben lässt, die das gewerblich anbietet?

Kommentar von JuliaBolt ,

Dacht ich auch immer...Hab mir mehrere angeschaut und einen Service gewählt, der sogar eine Geld Zurück Garantie anbietet: http://dein-lebenslauf.com/

Das Ergebnis war ganz ehrlich sogar noch besser als erwartet; das Anschreiben wurde genau auf mich angepasst. Und ich konnt´s danach weiterverwenden, weil ich die Word-Dokumente geschickt bekommen hab. 

Antwort
von THINK4YOU, 33

Da du Google sicher mächtig bist suchst du sicher eine Empfehlung. Ich selbst habe diesen Service auch genutzt und verstehe die Kritiker hier nicht! Hier mal ein Link mit 10 Gründen eine Bewerbung schreiben zu lassen:

10 Gründe eine Bewerbung schreiben zu lassen: http://www.bewerbungspate.de/bewerbungshilfe/ghostwriting-bewerbung-schreiben-la...

Für jeden Pimml-Job würde ich mir auch keine Bewerbung schreiben lassen aber wenn es um den Traumjob geht nehm ich auch mal 3,50 DM in die Hand! Basta!

Antwort
von dunesand,

Wozu? Man kann sich auch mal selbst 1 Stunde Zeit nehmen, Bewerbungen schreiben wird man sein ganzes Leben, die Routine kommt mit der Praxis und das "professionelle" Unternehmen kennt dich doch gar nicht, um "dich" mit gewünschter Individualität 100% zu beschreiben. Rausgeschmissenes Geld. Klar taugen die Muster nichts, die nimmt man als "Gerüst" und formuliert dann selber aus.

Kommentar von bryant ,

Eine wirklich gute Bewerbung kann man nicht in einer Stunde schreiben.

Kommentar von dunesand ,

Natürlich. Wer mal ein paar ernsthafte geschrieben hat, kennt seine Stärken und hat schonmal gute Sätze formuliert. Das ist nachher nur noch etwas "Anpassung" auf die exakte Stelle.

Antwort
von Fraggant,

Die Bewerbung ist die Eintrittskarte für ein Bewerbungsgespräch -oder auch nicht. Du hast es in der Personalabteilung einer "guten Firma" mit Profis zu tun, die eine gekaufte Bewerbung von einer selbst erstellten zu unterscheiden wissen. Und Texte, die Standardfloskeln aus dem Internet verwenden, sind gleich unten durch. So schade es sein mag: Wenn du nicht das Niveau erreichst, eine passende Bewerbung selbst zu fertigen, ist der Job zu hoch für dich.

Antwort
von Luci1978, 27

ich habe meine bewerbung bei jobweiser erstellen lassen, war wirklich positiv überrascht. die dame war sehr nett, service war schnell und auf mich zugeschnitten. jetzt arbeite ich wieder :) kann ich nur empfehlen, www.jobweiser.at

Antwort
von susannemuell, 24

Hallo

Meine Bewerbungsunterlagen wurden vom Bewerbungsservice www.bewerbung-schreiber.com geschrieben und ich kann diesen Anbieter nur weiterempfehlen. Das Personal ist sehr freundlich und Kompetent und hat sehr genau nach Informationen gefragt. Und das Ergebnis war eine sehr professionelle Bewerbung als ob ich Sie selber geschrieben habe (sehr professionell) das hätte ich nicht so hingebracht.

Ich hoffe das hilft dir

MfG

Antwort
von Vanillachan,

Viel zu unpersönlich und das fällt eh auf. Schreib sie lieber selber!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten