Frage von elgenialo 15.02.2013

Wo kann ich meine Bewerbung professionell schreiben lassen?

  • Antwort von Lokisat 15.02.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Denkst du wirklich, dass du eine individuelle Bewerbung bekommst, wenn du die von einer Firma oder einer Person schreiben lässt, die das gewerblich anbietet?

  • Antwort von HerrOrhan 15.02.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich bekomme eine gute Bewerbung selbst nicht hin

    Dann bist du für den Job nicht geeignet.

  • Antwort von kruemelx 15.04.2014

    Am besten selbst schreiben! Das fällt spätestens im Vorstellungsgespräch auf! Oder so einen Service nutzen:

    http://www.peopleatventure.de/produkte

    Das ist bezahlbar und bereitet einen gut vor; schreiben musst Du dennoch selbt.

  • Antwort von VolleyballerNRW 28.10.2013

    Hallo zusammen,

    also ich finde es nicht schlimm, eine Bewerbung professionell schreiben zu lassen. Wenn man Probleme beim Schreiben hat, kann man sich immer helfen lassen. Entweder hat man jemanden in der Familie oder man holt sich professionelle Hilfe. Natürlich wenn es dabei um einen Job geht, in dem viele Briefe und Dokumente verfasst werden müssen, sollte man sich wirklich nochmal Gedanken machen, ob es der richtige Beruf für einen ist. Ich persönlich habe auch eine solche Dienstleistung in Anspruch genommen. Ich bin damals zwischen TT-Bewerbungsserivce (http://www.tt-bewerbungsservice.de) und besser-bewerben.com aufgrund der lokalen Nähe geschwankt. Nach einen Telefonat mit Ersteren fiel die Wahl auf TT-Bewerbungsservice. Die im Anschluss erstellte Bewerbung hätte ich niemals so hin bekommen. Grüße aus Hürth

  • Antwort von Fraggant 15.02.2013

    Die Bewerbung ist die Eintrittskarte für ein Bewerbungsgespräch -oder auch nicht. Du hast es in der Personalabteilung einer "guten Firma" mit Profis zu tun, die eine gekaufte Bewerbung von einer selbst erstellten zu unterscheiden wissen. Und Texte, die Standardfloskeln aus dem Internet verwenden, sind gleich unten durch. So schade es sein mag: Wenn du nicht das Niveau erreichst, eine passende Bewerbung selbst zu fertigen, ist der Job zu hoch für dich.

  • Antwort von bryant 15.02.2013

    Es ist der Sinn seine Bewerbung selbst zu schreiben, sonst ist es dumm. Und eine Bewerbung schreibt man nicht an einem Tag sondern über eine Woche, weil man sie immer wieder überarbeiten muss. Wenn du dir von anderen "deine" Bewerbung schreiben lässt, dann hat die Firma einen vielleicht erst guten Eindruck, aber wenn du dann da anfängst und gar nicht so bist, wie in der Bewerbung beschrieben, dann kommt dass sicher nicht gut. Überleg dir das gut. MfG

  • Antwort von dunesand 15.02.2013

    Wozu? Man kann sich auch mal selbst 1 Stunde Zeit nehmen, Bewerbungen schreiben wird man sein ganzes Leben, die Routine kommt mit der Praxis und das "professionelle" Unternehmen kennt dich doch gar nicht, um "dich" mit gewünschter Individualität 100% zu beschreiben. Rausgeschmissenes Geld. Klar taugen die Muster nichts, die nimmt man als "Gerüst" und formuliert dann selber aus.

  • Antwort von Vanillachan 15.02.2013

    Viel zu unpersönlich und das fällt eh auf. Schreib sie lieber selber!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!