Frage von AstridMusmann, 31

Wo kann ich in Bielefeld zur Saison einen Pilzsammelkurs machen um mehr darüber zu lernen, man lernt schließlich nie aus auf dem Gebiet wenn man selber sammelt?

Antwort
von juergenkrosta, 14

Hallo,

Du kannst z.B. im Spessart einen Pilzlehrgang mitmachen, der rein praxisorientiert ist. Die Teilnehmer werden nicht mit zig Pilzsorten überfordert und das Augenmerk liegt bei den wichtigsten Speisepilzen und deren Unterscheidungsmerkmalen.

So werden u.a. auch die Wachstumsvoraussetzungen unserer Pilze behandelt und die jeweiligen Symbiosebäume des Waldes. Das Gelernte kann man dann auf jeden anderen Wald übertragen.

Die Teilnahmegebühr liegt bei 25,00 € incl. Abschlussessen. Schöne und ruhige Übernachtung mitten im Wald am Kursort kostet um die 30,00 €.

Infos und Kursinhalte:

http://www.naturpark-spessart-erleben.de/kursangebot-spessart-erleben/pilzf%C3%B...

LG  Jürgen

Antwort
von DerRumpelrudi, 11

Ja, so etwas gibt es direkt in Bielefeld.

Ein nachfrageentsprechendes Angebot bietet der Naturwissenschaftliche Verein in Bielefeld. Die haben eine Pilz AG für Mykologie, welche auch Exkursionen anbietet.

Die AG Pilze trifft sich jeden 2.Montag im Monat, 18:00 Uhr im Naturkunde-Museum in Bielefeld, Kreuzstr. 38, Ecke Adenauerplatz 2.

http://www.nwv-bielefeld.de/arbeitsgruppen/pilze/

Unter den AG-Mitgliedern sind einige Pilzsachverständige, welche dir aus ihren Terminkalendern sagen können, wo die nächste Pilzführung statt findet. Diese DGfM-Sachverständige werden nämlich auch von anderen Vereinen der Umgebung "gebucht".

Antwort
von scatha, 13

Frag' mal hier nach: http://www.123pilze.de/000Forum/showthread.php?tid=3750

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten