Frage von BTyker99, 232

Wo kann ich günstige Islamische Bekleidung kaufen (Vollverschleierung) und worauf muss man achten?

Ich würde gerne mit geringem finanziellen Aufwand in die Welt der islamischen Kleidung eintauchen, und bin mir noch nicht sicher, wie ich am besten vorgehen soll. Konkret stelle ich mir ein schwarzes Kleid vor, mit einer passenden Gesichtsverschleierung. Mit den Namen kenne ich mich noch nicht aus, und weiß bisher, dass "Niqab" den Gesichtsschleier meint. Bei Amazon-Bewertungen habe ich gelesen, dass im Gegensatz zum Produktphoto, das darunter liegende Kleidungsstück nicht bei liegt. Ich weiß aber überhaupt nicht, wie man diesen Teil überhaupt nennt, oder verwendet man eine schwarze Sturmhaube wie beim Kartfahren? Und wie nennt man das Kleidungsstück, dass den Körper verdeckt? Ist das die Burka, oder gibt es verschiedene Varianten? Des weiteren braucht man Handschuhe, habe ich sonst etwas vergessen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArbeitsFreude, 90

Das, wovon Du sprichst, liebe BTyker99, kriegst Du am besten und günstigsten in

Afghanistan

Iran

Somalia

Sudan

(Saudi-Arabien ist halt nicht günstig - ansonsten dort auch)

Mein Tipp: Du buchst einen Urlaub dorthin - da sind nämlich auch die Flüge günstig (zweiter Tipp: Buch erst mal nur den Hinflug - möglicherweise brauchst Du den Rückflug nämlich gar nicht mehr;)

Das gute am Urlaub dort ist: Du siehst, wie die Sachen getragen werden und bekommst live aus erster Hand mit, wie es den Frauen geht, die das dortzulande tragen dürfen.

Am allergünstigsten sind die Niqabs, Chadors und Burkas von kürzlich erst gesteinigten Frauen - Die gibt es günstig, weil dort manche Menschen noch zum Aberglauben neigen und meinen, es brächte Unglück, Kleidung einer gerade gesteinigten Frau zu erwerben, selbst wenn sie günstig zu erstehen ist. - Da wartet sicher so manches Schnäppchen auf Dich - also:

Nur Mut!

(und falls Du Zweifel an der Ernsthaftigkeit meiner Antwort haben solltest, lass mich Dir versichern: Mein ERNST ist BITTER!)

Kommentar von BTyker99 ,

Hallo,

danke für die Antwort, aber der Flug würde insgesamt doch mehr kosten, als man durch die Second-Hand-Kleidung in der Ländern einsparen könnte. Und einen Urlaub wollte ich in nächster Zeit auch nicht machen, daher kommt das für mich nicht in Frage.

Trotzdem zeichne ich Ihre Antwort als hilfreich aus, falls jemand anderes in die selbe Sitution kommen sollte, und eine größere Afinität zu den genannten Ländern hat.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Oh, das hätte ich jetzt gar nicht erwartet, liebe BTyker99, vielen Dank!

Kommentar von BTyker99 ,

Ich bin selbst kein Moslem im eigentlichen Sinne (noch nicht einmal eine Frau), und würde diese Kleidung nur in Zusammenhang mit einem "Kunst"-Projekt tragen. Erhoffen würde ich mir, dass auch die sogenannten "Gutmenschen" eventuell darüber nachdenken, ob die Folgen, die durch ihre Toleranz entstehen werden, für sie wirklich akzeptabel sind. Dass bei dem Anblick eines Niqabs wahrscheinlich eine Art Schreckmoment erzeugt wird (was auch 'Sibelimmm' weiter unten angeutet hat), kommt dem Zweck natürlich sehr entgegen.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Na dann kann ich Dir nur viel Erfolg wünschen, liebeR BTyker99, wenn Du das Projekt machst...

Kommentar von Kometenstaub ,

Was Einige hier "Projekt" nennen, ist für Andere bitterer Ernst :-((

Einen "Schreckmoment" bekomme ich nur bei solchen Fragestellern :-(

Kommentar von RoIIadengurt ,

Wieso versteckt sich dieser afd-Fragesteller eigentlich hinter orientalischen Schleiern? Ist das bei dem irgendwie ... sexuell?

Was für ein mieses Gefake diese Politclowns doch veranstalten, um ihre Werbung und ihren Hass rüberzubringen.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Was meinst Du mit Hass, lieber Rolladengurt - woher nimmst Du den und wer hat ihn Deiner Meinung nach? Der Fragesteller? Ich? beide?...

Kommentar von RoIIadengurt ,

ach macht das einfach unter euch aus

Antwort
von sibelimmm, 144

Warum hasst du dich für's burka entschieden? Würde mich echt interessieren, ich bin auch muslima.. Aber im koran steht weder gesichtsschleier burka und sonst was... Allah hat nur gesagt anständig kleiden bis zum handgelenek und bis zum knöchel bedeckt! Natürlich mit  kopftuch.. "Normal aussehen" und nicht den leuten angst machen! Sogar ich als muslima habe angst vor euch..

Kommentar von Kars036 ,

Informier dich besser bevor du sprichst.

Kommentar von BTyker99 ,

Hallo, entschieden habe ich mich noch nicht konkret, da ich mich ja wie gesagt garnicht besonders gut auskenne. Mir gefällt dieser Stil, den ich ab und zu bereits im Fernsehn gesehen habe, einfach gut, und damit kann man auch relativ unbekannt unterwegs sein.

Leider trägt es hier ansonsten kaum jemand, aber ich denke, wenn man einmal den ersten Schritt macht, werden andere vielleicht auch mitmachen! Dass es den Leuten Angst macht, ist ja nicht schlimm, die sollen mal lieber tolerant bleiben...

Kommentar von sibelimmm ,

Du kennst dich ja andscheinend super aus.. Dann klär mich doch auf.. Wir können gerne bis morgen darüber diskutieren.! Bin dabei;)

Kommentar von BTyker99 ,

Meinst du mich oder Kars036?

Kommentar von sibelimmm ,

Glaube mir... Wenn du diesen schritt wirklich gehen willst...wirst du tausenndmillonenn mal mehr auffallen und blicke auf dich ziehen als eine die einen "normalen kopftuch" trägt.

Kommentar von sibelimmm ,

Kars oder sonst wie diese "person" auch heißen mag...

Kommentar von BTyker99 ,

Okay, komisch, ich hatte den Beitrag von Kars erst nach meinem gesehen, und ich verstehe ihn immer noch nicht. Ich trage bisher noch gar kein Kopftuch, und bin auch nicht sicher, ob ich den Schritt wagen soll, weil es bestimmt unerwartete Reaktionen gibt.

Kommentar von BTyker99 ,

Stört das eigentlich beim Autofahren? In den Amazon-Rezensionen wird häufig geschrieben, dass das praktisch ist zum Auto fahren, aber ich habe da Sorge, dass es irgendwie verrutscht und man kurzzeitig nichts sieht.

Kommentar von Kars036 ,

'Sibelimmm' ich wollte damit sagen das du deine eigene Religion schlecht machst indem du sagst das du davor Angst hast, warum sollte man Angst haben inder Zeit des Propheten war es eine Pflicht Jilbab zutragen. Jilbab ist in unserer Zeit ein Gewand wo das Gesicht offen zusehn ist, jedoch war der Jilbab zur Zeit unseres Propheten ein Kleidungsstück was das ganze Gesicht inklusive der Hände bedeckte. (Wird in mehreren Hadithen beschrieben)

Kommentar von sibelimmm ,

Ja sch*is auf den.. Hauptsache hat er/sie drauf kommentiert, ich kenn viele in meine umgebung die nicht kopftuch tragen und trotzdem beten usw.. Also den islam richtig praktizieren.. Aber ich kenne auch leute die kopftuch tragen und so den islam praktizieren.. Also es ist egal wie rum so oder so.. Allein DU entscheidest nur was du für dich machen willst und nicht für die reaktionen von anderen.. Ich will/wollte es dir nur aufklären das sowas wie vollverschleierung nicht im
Islam gibt.

Kommentar von BTyker99 ,

Okay, danke dafür. Was im Koran steht ist mir auch nicht so ganz wichtig, ich bin ja kein Mulima im engeren Sinne...

Kommentar von sibelimmm ,

"Kars" ok, warum tragen dann die menschen die einen "normalen" kopftuch tragen nicht den hijab ? Also wenn es von dieser zeit schon damals pflicht war? Wieso gibt es dann so verschiedene varianten? Ist es nicht komisch? Ich meine dann würde es jeder von anfang an sich so kleiden.. Da es aber nicht im koran steht stimmt diese aussage leider nicht zu!.

Kommentar von Kars036 ,

Die Mehrheit ist nicht der Maßstab für die Wahrheit! Merk dir das cnm

Kommentar von sibelimmm ,

Das hat nichts mit mehrheit zu tun! Das ist einfach eine reine erfindung von den leuten die den islam "übertreiben müssen! Und mit canim
Kommst du mir nicht an klar? ;) canina baslatma

Kommentar von Kars036 ,

Wir werden schon sehen wer den Islam richtig Verstanden hat ;))

Kommentar von Kars036 ,

Yaum al qiyama cnm Yaum al qiyama, Haqq kommt immer Raus

Kommentar von sibelimmm ,

Tamam anladik möchtegern hocam ;)

Kommentar von BTyker99 ,

Jetzt bleibt mal locker! Das ist nicht fair den anderen gegenüber, wenn Ihr euch plötzlich nur noch auf spanisch unterhaltet...

Antwort
von Menzil1525, 99

Oriental style bietet sone Kleidung an. Bei google einfach mal oriental style eingeben. Versuchs auch mit alhuda bei google. Falls du in Berlin wohnst oder vor hast nach Berlin zu kommen, könnte ich dir Adressen nennen

Antwort
von DreiBesen, 58

Meinst du so etwas hier?

Antwort
von DasMaik0220, 74

Wieso willst du das tun?

Kommentar von BTyker99 ,

Du antwortest anscheinend immer nur sehr kurz... naja, ich möchte einfach quasi "unsichtbar" durch die Stadt gleiten :-)

Kommentar von DasMaik0220 ,

Tu ich nicht, jedoch war das einfach meine gegenfrage.

Um unsichtbar durch die Stadt zu gleiten gibt es andere Wege, ich finde es irgendwie respektlos das sozusagen zum Spass zu machen.

Kommentar von BTyker99 ,

Verstehe ich nicht, was ist daran respektlos, und wem gegenüber? Welche anderen Möglichkeiten gibt es denn, mit denen man nicht wie ein Clown aussieht? Ich möchte das schließlich nicht nur an Fasching tragen.

Man kann übrigens auch die Antworten der Leute auf andere Fragen anzeigen lassen, daher habe ich gesehen, dass du typischerweise in 3-5 Worten antwortest, daher dachte ich, du möchtest mich nur provozieren.

Kommentar von DasMaik0220 ,

Woher du die 3-5 Worte hernimmst, interessiert mich jetzt doch schon stark. Die meisten Antworten die ich gebe sind zwar kompakt, aber reichen aus, da es mir einfach fällt mich kurz zu fassen. 

Kommentar von BTyker99 ,

Ich hatte vorhin einen kurzen Blick reingeworfen, da standen oben die letzten 3 Beiträge:

"Psychologe. "

"Wieso willst du das tun?" und

"Ja absolut."

Kommentar von DasMaik0220 ,

Oh, 3 von über 250 Antworten waren kurz, natürlich antworte ich IMMER kurz.

Kommentar von BTyker99 ,

Okay, dann habe ich wohl zu früh geurteilt, sorry. Ich sehe auch ein, dass ein Niqab es irgendwie provokant wirken könnte, und ich hätte auch ein wenig Sorgen wegen der Reaktionen... nicht das jemand noch Flaschen nach mir wirft ;-)

Aber sobald klar wird, dass ich kein Moslem bin und die Kleidung nur aus ästhetischen Gründen anziehe, denke ich nicht, dass das negativ gesehen werden würde.

Kommentar von Weinberg ,

Du bist gar keine Muslima und willst Niquab tragen?

Du bist nicht ganz dicht!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten