Frage von DesmondDescole, 207

Wo kann ich Flusssäure (zum Fensterputzen) kaufen?

Fluorwasserstoffsäure soll ja hervorragend zum Fensterputzen geeignet sein. Meine Nachbarin (sie ist Chemikerin und kennt sich dementsprechend mit solchen Sachen aus) meinte, dass ich danach lange keine Fenster mehr putzen muss. Das soll super den Schmutz entfernen, sodass die Fenster blitzeblank aussehen. Da ich auch sehr gute Erfahrungen mit dem Putzen mithilfe anderer Säuren, wie z. B. Essigsäure (für den Boden) und Salzsäure (für Minerliaen), gemacht habe, würde ich auch gerne diese hier ausprobieren. Nun frage ich mich, wo man denn dieses Wundermittel bekommen kann... Weiss jemand Rat?

Antwort
von RicVirchow, 129

Ich habe schon viele dumme Dinge in meinem Leben gesehen und erlebt, deswegen werde ich zur Sicherheit eine ernsthafte Antwort schreiben, man weiß ja nie. Auch wenn ich davon ausgehe, dass du einfach ein Troll bist, dem es heute wohl zu warm ist, um draußen spielen zu gehen.

Deine Nachbarin hat mit einer Sache Recht, wenn du mit Flusssäure deine Fenster putzt, wirst du sie wohl nie wieder putzen müssen, weil sie dann nämlich WEG sind, dreimal darfst du raten wieso. Dazu wird es in dem Fall aber höchstwahrscheinlich nicht kommen, denn davor wirst  
du im nicht  professionellen Umgang mit Flussäure schon längst tot sein.

Antwort
von einfachichseinn, 79

Ahahahaha auf solche schlauen Ideen kommen die heutigen hochbegabten also.

Das Zeug wird dir kein Geschwister Mensch verkaufen.

Antwort
von HubertGibtHilfe, 103

Hallo,

ich kann dir Flusssäure (chemische Formel HF) auf keinen Fall zum Fensterputzen empfehlen, da diese Säure extrem stark Glas ätzt. Du wirst also die Fenster zwar extrem sauber bekommen, das wird dir aber nur so vorkommen, da am Ende warscheinlich gar keine vorhanden sein werden. Außerdem ist Flusssäure sehr schwer zu bekommen, dafür brauchst du sicherlich einen Schein, der dir berechtigt, solche Stoffe zu erwerben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :)

Antwort
von Charly7, 75

Zoopy di Paste und fertig die Frage! Die kenn ich von früher, was soll der Quatsch?

Kommentar von DesmondDescole ,

Das kommt vielleicht daher, dass ich sie schon mehrere Male gestellt habe...

Antwort
von Stoerakustik, 47

Vor 2 Fragen war der Fragesteller noch hochbegabt - jetzt will er seine Fenster wegätzen... ^^

Kommentar von DesmondDescole ,

Und was soll daran denn bitte sonderbar sein?!

Kommentar von Stoerakustik ,

Ach garnichts, mein Tip wäre an dieser Stelle ein Hammer damit kann man die Scheiben auch so putzen, dass sie nie wieder dreckig werden.

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 111

Ja, danach wirst du nie wieder Fenster putzen müssen, denn 

1. Flusssäure ätzt Glas weg

2. Flusssäure ist hochgiftig. Eine Verätzung der Handfläche (die übrigens nicht weh tut und deshalb oft nicht bemerkt wird) ist bereits tödlich.

Also Finger weg!

Antwort
von theantagonist18, 101

"Fluorwasserstoffsäure soll ja hervorragend zum Fensterputzen geeignet sein."

Alleine diesen Satz kann ich schon nicht ernst nehmen. Selbst jemand, der keine Ahnung von Chemie hat kommt nicht darauf das zum Fensterputzen zu nehmen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community