Frage von Dukkayyane, 58

Wo kann ich etwas soziales tun?

Hallo. Ich wohne zurzeit in Berlin und möchte gerne für Jugendliche, die es sich nicht Leisten können einen Tanzkurs zu machen, kostenlose Standart/Latein Tanzstunden geben, da viele sich nicht trauen ohne Tanzkenntnisse auf den Abiball oder MSAball zu gehen. An wen könnte ,an sich da am besten wenden? Oder wie kann man das bekannt machen, sodass sich auch Jugendliche anmelden?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dandy100, 31

Na, das ist ja im Zeitalter von facebook nicht weiter schwierig, Du kannst auch in den Lokalbättchen oder der Tageszeitung inserieren.

Wenn Du einen Saal brauchst , fragst Du am besten mal beim zuständigen Rathaus nach, für ehrenamtliche Sachen sind die immer zu haben

Antwort
von Artus01, 16

Jugendliche wirst Du mit Standart/Latein trotz Abibal kaum hinter dem Ofen hervorlocken. Mit Hip Hop etc. schon eher.

Versuch es mal mit Seniorenwohnanlagen/heimen.

Antwort
von HechtundBarsch, 21

Google mal Mitternachtssport Spandau. Die wissen bestimmt, wie Du so etwas aufziehst. Das sind alles Ehrenamtler mit viel Erfahrung und haben bestimmt gute connections

Antwort
von Barbdoc, 19

Ich finde deine Idee absolut super. Da ich im sonnigen Süden unseres schönen Landes zuhause bin, kann ich dir sonst nicht weiterhelfen. Aber ich drück dir beide Daumen. LG B.

Antwort
von Pilgrim112, 24

Ich finde die Idee klasse... 

Frag mal bei der Stadt bzw dem Bezirk nach wo du das anbieten möchtest...  Oder bei der Kirche. 

Viel Erfolg 

Antwort
von Bestie10, 18

in unsere Hochschulgemeinde gibt es jeden Mittwoch Tanz, von 20:00 bis 22:30

es gab mal ne Zeit da hat irgend jemand  den Leuten von 19:30 bis 20:00 Tanzschritte beigebracht


vielleicht gibt es so Veranstaltungen, Berlin ist ja in allem  so toll, auch

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community