Frage von Weltwunder1980, 41

Wo kann ich einen Anbieter finden ohne Router?

HAllo,

weiss jemand eine alternative bei welchem internetdienstanbieter man nicht zwangsläufig einen router zahlungspflichtig dazu kaufen muss? Besonders bei Verträge ohne Mindestlaufzeit.

Besten dank

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet & Router, 22

ein gratis Modem bzw. irgendeinen Standard gratis Router bieten eigentlich 99% der Provider an, und sollte nur ein kostenpflichtiger Router angeboten werden, dann muß man diesen nicht nehmen

Kommentar von Weltwunder1980 ,

mach ich auch nicht. alle wollen an aufschlag dazu verdienen und das sind fast 99% aller Provider. Sollich mir jetzt extra ein 2 Auto kaufen beim nächsten Wohnungsumzug?

Kommentar von netzy ,

da dürftest du etwas mißverstanden haben ;)

das hat nichts mit "dazuverdienen" zu tun, bessere Geräte kosten eben Geld

fast jeder bietet dir gegen Aufpreis bessere Router/Geräte als die, welche standardmäßig gratis dabei sind und es gibt keinen "Routerzwang" mehr

ob du dir ein 2. Auto beim Umzug kaufst steht dir natürlich frei ;)

nenne mir einen der bekannten Provider (mit Link), der dich zwingt, gegen Aufpreis einen Router zu nehmen ???

Kommentar von Weltwunder1980 ,

zb 1&1. Egal wofür ich mich entscheide. wenn ich den dsl Kabelgebundenen Router für 0 Euro wähle darf ich trotzdem 149 Euro einmalig dafür bezahlen. Egal ich brauche nicht dringend ein Internet zugang. Entweder die Beratung kennt sich nicht aus oder es gehört zum Geschäft. Kannst gerne danach fragen.... Ich hab es mehrmal schon persönlich so erzählt bekommen.

Kommentar von Weltwunder1980 ,

Ausserdem ist diesen Routerzwang augehoben und provider düfen mir einen Zugang ohne Router nicht verweigern.. Warum drehen sie mir ständig so ein Router an? http://www.pcwelt.de/ratgeber/Ende-des-Router-Zwangs-Neues-Gesetz-9825407.html

Kommentar von netzy ,

ich hoffe, 1980 ist nicht deinn Geburtsjahr, denn sonst wärst du sehr naiv für dein Alter ;)

schau einfach online, ich hab selbst gerade geschaut und da steht schwarz auf gelb:

für 0,– €/Monat.......

und nichts von dubiosen € 149.-

also entweder du zeigst jetzt eindeutig etwas wo es keinen gratis Modem/Router gibt, oder du suchst dir jemand als Begleitung, der dir hilft, denn alleine dürftest du ziemliche Probleme haben, selbstständig einen Vertrag abzuschließen bzw. etwas zu verstehen

auch ein Leseproblem dürftest du haben, das es keinen Routerzwang gibt hatte ich schon geschrieben und wenn man dir einen Router anbietet ...... nicht aufzwingt ....... na und, wen juckst ...... du mußt den Router nicht nehmen, wie oft denn noch, das ist das Geschäftsleben, jeder will was verkaufen und Geld verdienen



Kommentar von Weltwunder1980 ,

Welchen Teil hast du den nicht verstanden? Soll ich dir das nochmals wiederholen. Einmalig 149 Euro verlangt 1&1 wenn man sich für keine Vertragslaufzeit entscheidet. Also weiger sie mich aufzunehmen wenn ich nicht einen Modem dazu Ordere. Auf deine Defamierungen habe ich kein bock drauf einzugehen. Hat mit dem Thema nichts zu tun.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet, 4

Nun, es gibt nicht viele Anbieter, welche einen DSL-Vertrag ohne Laufzeit anbieten... Ob der Anbieter einen Router stellt hängt von ihm selbst ab, genauso der Preis für diesen. Natürlich musst du diesen nicht verwenden, wenn du einen eigenen hast, oft musst du ihn aber trotzdem annehmen und dafür dann auch einmalig oder monatlich bezahlen.

Daher würde ich lieber einen Vertrag mit 2 Jahre Laufzeit nehmen, bei Anbietern wie Vodafone bekommst du einen Router einmalig für einen symbolischen Euro mit dazu. Sofern du umziehen würdest kannst du den Vertrag ja auch auf die neue Adresse umbuchen oder an eine andere Person abgeben (auch offiziell bei Vodafone), wenn jemand noch einen Vertrag sucht und bereit ist deinen zu Übernehmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community