Frage von cloudgirl, 66

Wo Kamera beim Zeichnen positionieren?

Hallo erstmal! Ich zeichne gerne und oft, und würde gerne Zeitrafferaufnahmen davon machen. Also muss ich für die Kamera einen Platz finden, wo sie das ganze Papier aufnimmt, nicht ruckelt und gutes Licht hat. Ich besitze schon ein kleines Stativ, das aber leider zu klein für meine Zwecke ist. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrung und könnte mir einen hilfreichen Hinweis geben? Danke schonmal! :)

Antwort
von Skinman, 27

Größeres Stativ kaufen.

Die angegebene Höhe bezieht sich in der Regel auf eine ausgefahrene Mittelsäule, was man natürlich wegen der Stabilität vermeiden sollte. Also noch so 30 cm abziehen.

http://geizhals.de/?cat=dcamstat&xf=2195_Dreibeinstativ+%28Tripod%29~2200_20...

Vielleicht sogar ein richtig großes nehmen, wo unten an der Mittelsäule noch mal ein Gewinde ist, und dort die Kamera anbringen.

Für "komische" Aufnahmepositionen bietet sich natürlich vor allem eine Kamera mit Klapp- oder Schwenkdisplay an, oder vielleicht sogar eine, wo man ein externes Display anbringen kann oder 'tethered' vom PC oder Handy gesteuert filmen.

Um einen steileren Winkel zu bekommen, kannst du es mit einem Ausleger oder Markoarm probieren, was allerdings der Stabilität dann ebenfalls wieder abträglich sein wird.

https://www.manfrotto.de/auslegearm-2x-3-8-90-schwarz

http://geizhals.de/feisol-pb-90ha-horizontaladapter-a1250492.html?hloc=at&hl...

http://geizhals.de/feisol-vh-40ha-horizontaladapter-a1250468.html?hloc=at&hl...

Der Manfrotto Magic Arm ist eher für Mikros oder Beleuchtung gedacht, daher auch die Zapfen statt Stativschrauben:

https://www.manfrotto.de/magic-arm-m-feststellknopf

da müsste man also noch etwas frickeln. Höchstens für sehr leichte Kameras.

Es gibt auch Stative, wo direkt so was dran ist. Gute Stative sind allerdings teuer, you get what you pay for.

Alternatov könnte man auch darüber nachdenken, ein Stativ mit Schwenkarm direkt an die Wand zu dübeln. Vielleicht sogar weitgehend selbstgebaut, oder aus eine Fernseher-Wandhalterung zusammengebastelt. Die typischen Stativschrauben sind UNC-Zollgewinde ¼ Zoll und 3/8 Zoll, die gibt es online auch einzeln in allen erdenklichen Schrauben, damit kann man an alles Mögliche relativ einfach einen Stativkopf dranschrauben.

Die Frage ist dann immer: Wie klemmt man es fest, und das ohne den Bildausschnitt groß zu verstellen?

Nur an den Zeichentisch selbst würde ich es eher nicht schrauben, weil dann womöglich bei jeder stärkeren Berührung das Bild wackelt.

Antwort
von thlu1, 31

Es gibt ja so ganz schöne Bilder aus Ahrenshoop, wo der Künstler an der Düne steht, vor sich das Meer mit einer Person...
Dieses Bild kam mir bei deiner Frage in den Sinn. Also die Kamera seitlich hinter dir, leicht von unten nach oben und vor dir auf dem Bild das Motiv.

Könnte ich mir jedenfalls sehr gut vorstellen.

Antwort
von Skinman, 16

Bei geeigneter Decke und wenn man keine Angst vor etwas Basteln hätte, könnte man auch drüber nachdenken, sich einen der hier im Thread auch schon angeregten Reproständer zu besorgen und (teilweise) an die Decke über dem Zeichentisch zu schrauben. In der Regel ist da unten ein Flansch dran, der sich demontieren lässt.

Idealerweise bräuchte man eins mit einer Säule aus Rundrohr, dann müsste man sich nur noch ein längeres Rohr mit dem gleichen Durchmesser besorgen, um die Kamera knapp über Kopfhöhe im Sitzen anbringen zu können oder wie tief auch immer. Im Zweifel noch einen Kugelkopf oder herkömmlichen Stativneiger dazwischen schrauben zum Ausrichten.

Oder für eine leichte Kamera könnte man so was vielleicht auch improvisieren, aus einem Boxenflansch, einem Stück Rohr und einer Manfrotto Superclamp.

Oder wenn man jemanden kennt mit einer kleinen Drehmaschine im Keller... son Stativteller und Flansch ist mit so was auch ruckzuck selbst gemacht.

Antwort
von Maxla2, 40

Über dem Bild
Am besten mit na kleinen Lampe die das Bild zusätzlich beleuchtet

Antwort
von Tuehpi, 29

Gab hier neulich eine ähnliche Frage, vielleicht hilft dir das weiter: 

https://www.gutefrage.net/frage/iphone-stativ-zum-nach-unten-filmen?foundIn=list...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten