Wo ist Wohnen in Berlin als Auszubildender am sinnvollsten ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Außer einer WG gibt es noch die Möglichkeit, sich bei der ARWO zu bewerben (die haben allerdings nur sehr kleine Wohnungen) oder bei städtischen Wohnungsbaugesellschaften (GEWOBAG, DEGEWO, usw., es gibt 6 bis 8, die ich nicht alle nementlich kenne)

Einige Wohnungsbaugesellschaften haben jetzt spezielle Programme aufgelegt mit Staffelmiete d.h: man zahlt am Anfang sehr wenig und dann jedes jahr mehr, da man dann ja auch mehr verdient. Wenn es dann zu teuer wird, muss man sich etwas Neues suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Szene ist momentan Neukölln, aber das wird für euch vermutlich schon zu teuer. Versucht es im Wedding, da sind die Preise noch ok und der Bezirk ist sehr jung und lebendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Fahrtkosten innerhalb von Berlin sind ja immer die gleichen , da du dann ja höchstwahrscheinlich ein Abo für eine Monatskarte für Azubis nehmen wirst ..... heißt einmal im Monat zahlen und ihr könnt dann fahren soviel ihr wollt ....... hatte meine Tochter auch während der Ausbildung in Berlin ...... das mußt du dann bei der BVG beantragen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist glaube ich eine WG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo wohnst Du denn jetzt? Weit weg von Berlin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moritzjulius
05.11.2015, 20:52

In Hannover.

0