Frage von LiMaIs, 119

Wo ist geregelt, dass in einem Krankenhaus Frauen und Männer in getrennten Zimmern untergebracht werden und in welchen Situationen kann das KH Zimmer mischen?

Gesetze habe ich nicht gefunden und die jeweiligen Krankenhausordnungen geben keinerlei Auskunft. Ich suche also keine Antworten von wegen das ist so, sondern gesetzliche Regelungen. Der Hintergund: es gibt hier ein Krankenhaus, das legt frei die Belegung fest udn richtet sich dabei weder nach Aussehen, noch nach dem Ausweis, noch nach der Krankenkassenkarte, noch der Geburtsurkunde, was ich für bedenklich halte.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von schleudermaxe, 101

Und was sagt Dein Bundestagsabgeordnete dazu? Der ist doch für Gesetze mit zuständig, so jedenfalls meiner. Zudem kann doch sicherlich auch der Träger des Hauses gefragt werden. Bei uns wird schon immer gemischt. Aber es ist eine Intensivstation und da geht es meist nur ums überleben und da kommen solche Fragen denn gar nicht erst hoch.

Antwort
von Akka2323, 94

Mein Mann lag nach der Herzoperation auch mit einer Frau im gleichen Zimmer. Zwischen den Betten war ein Vorhang. Das war es und es war auch o.k. und kein Problem. Das ist ja kein Hotel und kein Urlaubsaufenthalt.


Antwort
von Markus1804, 102

Du hast kein Gesetz gefunden, weil es dazu keines gibt. Es gibt sie tatsächlich noch: Ungeschriebene Regeln, die weder durch Gesetz, noch durch Rechtsprechung "manifestiert" wurden. Es ist sowas wie Gewohnheitsrecht, dass aus sich selbst heraus logisch ist. Natürlich "strahlen" auch spezielle Gesetze ihre Wirkung auf solche Regelungen aus. So werden z.B. in der Arbeitsstättenverordnung getrennte Toiletten vorausgesetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community