Frage von Misrach, 111

Wo ist die Verletzungsgefahr größer, bei scharfen oder stumpfen Rassienklingen?

Es wird immer gesagt, dass man sich mit scharfen Rasierklingen nicht (blutig) schneiden kann sondern nur bei stumpfen. ich schneide mich aber jedes Mal und jedes Mal blutet es wie Hölle. Ich habe davon auch Narben. Gestern erst habe ich mich wieder geschnitten und immer nur mit scharfen klingen.

Antwort
von Anonym989, 46

Wenn du dich mit einer scharfen neuen klinge schneidest... werden die schnitte logischerweise bei gleichem aufdrücken d.h. bei der scharfen so wie auch bei der stumpfen, bei der scharfen logischerweise tiefer = Verletzungsgefahr größer weil man da meistens mehrere haut schichten durch hat. Auf das rasieren bezogenen sind scharfe aber besser weil sie die haare ab schneiden und nicht raus rupfen ^^ und so weniger die hautstrapazieren.

Antwort
von oOAndyOo, 60

Bei Scharfen. Jedoch sind Stumpfe schlimmer in der Hinsicht das du danach Pickel bekommst wenn du dich damit Rasierst, da diese die Haare nicht richtig entfernen und eher zupfen. Am besten vorsichtig mit scharfen rasieren :D

Antwort
von meini77, 31

Hier muss man unterscheiden:

- ein richtiger Schnitt ist bei einer neuen Klinge tiefer, weil diese dann noch scharf ist

- mit einer alten Klinge schrabst man sich schneller auf, weil man mit mehr Druck arbeitet und die stupfen Klingen die Haar nicht mehr so gut aufnehmen

Vielleicht musst Du mal den Rasierer wechseln? Bei diesen sauteren Systemrasierern schrabs ich mich oft auf - mit meinem klassischen Rasierhobel so gut wie nie.

Antwort
von susaram, 69

Normalerweise ist die Verletzungsgefahr bei stumpfen Klingen grösser, da man für eine Schneidwirkung stärker andrücken muss.

Wenn es immer blutet, machst Du etwas falsch.

Rasiere mal nicht entgegen der Bartwuchsrichtung sondern in BWR.

Rasierschaum vergessen?

Wenns nicht klappt, kaufe einen Elektrorasierer.

Kommentar von Misrach ,

Auch mit Rassierschaum schneide ich mich. Deswegen benutze ich keinen, weil wenn der in die Wunde kommt brennt das.

Kommentar von susaram ,

Nimm ein Rasiergel, lass es 1 Minute einwirken.(Nivea brennt nicht) Dann straffe mit einer Hand die Haut und rasiere mit der anderen Hand in einem Zug über Hals oder Wange. Nicht mehrmals ruckartig über eine Stelle. Ohne Schaum oder Gel trocken rasieren ist mir zu brutal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community