Frage von Luksilla, 110

Wo ist der Unterschied zwischen einem Mixer und einer Smoothie Maker?

Antwort
von FlyingCarpet, 89

Die Smoothie-Maker haben meist eine kleiner Füllmenge (was sich nicht wirklich lohnt). Viele habe auch eine sehr geringe Wattzahl, so das man z.B. Eis und gefrorene Zutaten nicht genügend klein bekommt.

Würde auf jeden Fall zu einem Mixer mit hoher Wattzahl, hoher Füllmenge und sicherem Standfuß raten.

Manche Küchenmaschinen haben das auch als Zusatzteil, auch da mal schauen, wenn man sich eh eine Küchenmaschine anschaffen möchte, oder schon eine hochwertige hat. 

Antwort
von RubberDuck1972, 81

Ich könnte mir vorstellen, dass ein Smoothie-Mixer einfach kleiner ist, als ein alles-Mixer.

An deiner Stelle würde ich die paar Euro mehr investieren und mir gleich einen ausgewachsenen Mixer oder einen gescheiten Pürierstab kaufen. Damit kannst du außer Smoothies auch heiße Speisen bearbeiten und hast sicher länger Spaß daran, als für jedes Ding ein Spezialgerät zu kaufen. - Das braucht ja auch alles Platz in der Küche.

Antwort
von glaubenichts, 73

mein Mixer ist groß, damit viel rein passt. Mein Smoothie-Mixer ist für 1 -2 Getränke gedacht, die mein Mann und ich am Morgen vor dem Frühstück trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten