Wo ist der unterschied zwischen den Linux kerneln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Hauptunterschied dürfte sein, dass der 4.6-rc2 (noch) nicht stabil ist. Das erkennst du auch schon an dem Zusatz "rc2", denn das rc steht für "release candidate"

Aus Wikipedia:

Ein Release Candidate (kurz RC, aus dem Englischen für Freigabekandidat), gelegentlich auch als Prerelease (aus dem Englischen etwa für Vorabveröffentlichung oder Vorabversion)
bezeichnet, ist eine abschließende Testversion einer Software. Darin
sind alle Funktionen, die die endgültige Version der Software enthalten
soll, schon verfügbar (sogenannter feature complete), alle bis dahin bekannten Fehler sind behoben. Aus dem Release Candidate wird vor der Veröffentlichung die endgültige Version erstellt, um einen abschließenden Produkttest oder Systemtest durchzuführen. Dabei wird die Qualität der Software überprüft und nach verbliebenen Programmfehlern gesucht.
Wird auch nur eine Kleinigkeit geändert, muss ein weiterer Release Candidate erstellt werden, und die Tests werden wiederholt. Die Release Candidates werden daher auch oft nummeriert (RC1, RC2 usw.). Erfolgen keine weiteren Änderungen und hält ein Release Candidate schließlich die geforderten Qualitätsstandards ein, so wird das Suffix RCx entfernt und damit die Version als Release (auch englisch final release, finale Veröffentlichung oder final version, finale Version) erklärt und veröffentlicht.

Die Änderungen gegenüber der letzten Version kannst u Dir hier anzeigen lassen: https://www.kernel.org/

In der angezeigten Liste kannst Du bei jedem Kernel "view diff" auswählen, dann bekommst du die Kernelmodule angezeigt. Wo rechts der BAlken ganz oder teilweise rott ist, wurden Änderungen vorgenommen, wenn Du das Modul anklickst, kannst du es Dir ansehen, die Änderungen sind dann im Text auch rot.

Ob Dir das aber wirklich hilft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Wo ist der unterschied zwischen den Linux kerneln?

Das ist eine "blöde" Frage weil man diese Informationen hier:

https://www.kernel.org

nachlesen kann, einfach mal auf view diff klicken und dann die changelogs ansehen. Da kannst Du den Unterschied zur jeweiligen Vorgängerversion nachlesen, das wiederholst Du dann mit jeder anderen Version bis Du bei Deiner ältesten Version angekommen bist, dann hast Du jede Kleinigkeit.

Obgleich ich sicher bin das Du das eigentlich gar nicht wissen willst ;-)      Und Wenn Du schreibst:

ist mir kein Unterschied aufgefallen.

Dann erkläre doch mal was Du erwartet hast, außer das bei uname ein anderer String ausgegeben wird?!

Entschuldigung wegen Rechtschreibung

Warum sollte man das entschuldigen - bist Du krank und kannst es nicht anders? Das wäre nämlich der einzige Grund den ich akzeptieren würde!

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Grund formulieren kannst, weshalb du einen neuen Kernel installieren möchtest, würde ich das auch nicht machen. Die meisten Änderungen am Kernel (bitte korrigieren, wenn ungenau!) beziehen sich auf die Unterstützung neuer Hardware, aber wenn die verwendete Hardware bereits voll unterstützt ist, kannst du keine Verbesserung erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... ist mir kein Unterschied aufgefallen... Freue dich, dann kennt er alle Geräte in deinem Rechner. Vielleicht ist er ein bisschen schneller, oder kann Multithreading besser, oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung