Frage von ZyrranM, 48

Wo ist der Fehler in meiner Umformung?

Hallo,

ich habe gerade etwas für meine Mathe Klausur geübt und dabei anscheinend komisch umgeformt.

Im Anhang ist die Rechnung, ich hoffe ihr könnt mir sagen wo der Fehler ist.
Diese Gleichheit kann ja nicht wahr sein...

LG

Manu271

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Melvissimo, 23

Bei 1/(nx) + nx wolltest du die Brüche gleichnamig machen, hast dabei aber einen Fehler gemacht...

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 7

2. Zeile Nenner

1/(nx) + nx = (1+n²x²)/(nx)

Antwort
von Ahzmandius, 27

Ich kenne den Kontext nicht, aber du klammerst an einer Stelle x aus und hast da stehen: .../x*(1/nx...) das kannst du natürlich nur machen, wenn gilt: x unlgeich 0 (da du sonst durch 0 teilst)

PS. der Erste Schritt gilt natürlich auch nur, wenn n ungliech 0 ist. Ach ja und noch was:

1/nx+nx = ((nx)^2+1)/nx und nicht ((nx)+1)/nx = 1+1/nx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community