Frage von Rosenfrau, 30

Wo ist denn nun Sport hilfreich: Bluthochdruck oder niedriger Blutdruck?

Hallo zusammen!

Ich habe ständigen total niedrigen Blutdruck. Kennt ein Arzt mich nicht, dann heißt es: machen Sie doch mal was Sport, da geht es Ihnen besser!...ich mache täglich Sport. Mein Mann hat Bluthochdruck da sagt Kardiologe und Hausarzt: machen Sie doch mal was Sport, dann geht der Blutdruck auch runter! Und jetzt...FINDE DEN FEHLER! Was stimmt denn nun???? Bin voll verwirrt. Habe meinen Blutdruck heute nach dem Joggen gemessen und er war jetzt mal genauso niedrig wie vorher. Ausser Kaffee wüßte ich nichts gegen niedrigen Blutdruck....

Antwort
von imehl47, 15

Um den Blutdruck in Schwung zu bringen, empfehle ich dir wechselwarmes Duschen (dabei warm anfangen, kalt aufhören), falls dir Duschen zu unbehaglich wird -

Bürstenmassage (herzfern beginnend, also vom rechten Fuß an, dann den linken usw. nach oben arbeiten, Bürste sollte nicht zu weich sein),

viel stilles Mineralwasser trinken,

statt Kaffee - lieber Espresso, davon kannst du auch mehrere/Tag trinken, und er ist bekömmlicher als die gebrühte Variante.

Sport sowieso

außerdem noch hier:

http://www.apotheken-umschau.de/Niedriger-Blutdruck#Selbsthilfe

Antwort
von Nashota, 18

http://www.lifeline.de/herz-gefaesse/blutdruck/hypotonie/

Da steht, was du machen kannst.

Sport ist immer gut, wenn er nicht übertrieben wird.

Antwort
von Dirni007, 9

Ansich ist Sport immer gut, wenn man nicht übertreibt, ansonsten kann ich nur sagen, dass ein niedriger Blutdruck nicht schlimm ist, nur ein zu hoher Blutdruck kann gefährlich werden!

Antwort
von Annika267, 14

Sport ist immer gut !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten