Wo ist das Kühlwasser im Auto geblieben?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast ein Leck im Kühlsystem. Hier gibt es im Prinzip 3 Möglichkeiten.

Du hast ein externes Leck. Sprich, das Kühlmittel tritt irgendwo an einem Schlauch, einer Dichtung oder der Wasserpumpe aus. Gerade wenn die Wellendichtung der Wasserpumpe undicht ist, muss man das nicht unbedingt als tropfen wahrnehmen.

Oder du hast ein internes Leck zum Brennraum hin. Dann wird das Wasser im Brennraum verdampft und mit den Abgasen durch den Auspuff abgeführt.

Oder du hast ein internes Leck zum Ölkreislauf hin. Dann tritt Kühlmittel ins Öl über. 

Die beiden letzen Möglichkeiten liessen auf eine defekte Zylinderkopfdichtung oder einen gerissenen Zylinderkopf schliessen.

Zuerst mal solltest du schauen, ob dein Motoröl mehr wird. Ist dies nicht der Fall, kannst du den letzten Punkt ausschliessen.

Du wirst um einen zügigen Werkstattbesuch nicht herumkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du wahrscheinlich nur noch nicht die Stelle gefunden, an der es raustropft. Das Auto muss auf jeden Fall in eine Werkstatt. Ohne Kühlwasser überhitzt der Motor und geht kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann würde ich schnellstens eine andere Werkstatt aufsuchen, sowas kann einen katastrophalen Motorschaden nach sich ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mal unters Auto geguckt? Wenn "so viel" Kühlwasser austritt, solltest du das merken, nämlich da, wo du parkst.

Auf jeden Fall DRINGEND in die Werkstatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach Zylinderkopfdichtung, war bei mir so ,das Kühlwasser verschwand, obwohl nicht ausgetropft ist, so wie du halt auch beschrieben hast. Dann kommt nämlich luft und den kühlkreislauf weil die dichtung kaputt ist und der saugt das kühlwasser dann nach, aber wegen der luft im kreislauf kommt das wasser dann nicht zurück. War nicht ganz billig, das zureparieren :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal den Ölpeilstab gezogen? Bei wundersamer Ölvermehrung und bräunlicher Verfärbung des Motoröls hats die Kopfdichtung erwischt.

Hast Du auch die Temperaturanzeige brav beobachtet?

Leckstellen im System?

Nasse Flecken unterm Auto?

In jedem Fall solltest Du so nicht unbeschwert weiterfahren. Fahr vorsichtig zu einer anderen Werkstatt und berichte dem Meister Deine Beobachtungen. Die können auch mit einfachen Mitteln eine Vorab-Diagnose stellen, ohne daß Du den Wagen gleich dortlassen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steigt den die Kühlwassertemperatur auch unnormal an ?

Ich würde dann einfach in eine andere Werkstatt fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag an der Tankstelle, die wissen das auch, es sei denn, Du erwischt gerade die € 450-Aushilfe.

Und immer fleissig Kühlwasser nachgiessen, sonst Motor kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird wohl eine undichte Stelle im Kühlsystem sein.

Gibt es in deiner Nähe nur eine Autowerkstatt?

Ohne Kühlwasser rum fahren, tut dem Motor gar nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Da ist definitiv ein Leck intern oder extern früh oder später wirst du es schon finden ,oder bemerken 😷.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung