Frage von LisiGos, 82

Wo ist da jtz die Ironie?

Hey, also ich soll in Englisch eine Analyse eines cartoons schreiben. Auf dem cartoon sieht man verschiedene Figuren, eine davon trägt z.b. einen davidstern eine andere ein kreuz. Über den personen steht :" The Spot-the-suicide-bomber-1-one-split-secound-test: Ready?...Go!" und: "Remember, you can`t use racial, ethnic or religious profiling. Go!" Also man darf die Leute nicht nach ihren religiösen Merkmalen bewerten. Aber auf dem Bild ist auch ein Mann mit einem Shirt auf dem "Praise Allah" draufsteht. Der hat einen "Rucksack" auf, von dem eine Schnur direkt in seine Hand führt und man sieht, dass er den Daumen auf dem Ende der "Schnur" hat. Die Vermutung ist doch dann, dass der die Bombe hat. Aber dann erfüllt dieser Mann ja wieder das Klischee (wegen Islam und Attentäter). Also ist die Ironie dann, man darf nicht nach Vorurteilen gehen, aber am Ende stimmen sie oder was?

Antwort
von oberhaenslir, 79

Ich verstehe dich nicht.  Ich habe den Cartoon mit Google nach 30 Sek. gefunden.

Du müsstest 1) eine vernünftige und detaillierte Bildbeschreibung machen, 2) den Text richtig übersetzen und 3) den Kontext analysieren.

Zur Kontextanalyse empfehle ich Glenn Foden und die  Bombenanschläge in Großbritannien am 7. und 21.Juli 2005 sowie in Ägypten am 23.7.2005.

Kommentar von LisiGos ,

Meiner Meinung nach hat diese Bildbeschreibung von mir ausgereicht, da sie die wichtigsten Details beinhaltet und den Text habe ich richtig übersetzt, nur hier nicht korrekt ausgeschrieben, weil ich mir dachte, dass man das wohl selber schaffen kann. Zum Kontext hatte ich ja die Frage gestellt, da ich ja offensichtlich unsicher war, aber danke für deine überlegte und höflich gestellte Antwort... :/

Antwort
von lola188, 77

Wie wärs mit einem Foto?

Kommentar von LisiGos ,

kann ich leider nicht hochladen, deswegen die beschreibung. und im internet finde ich das nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community