Frage von LebenImEimer, 212

Wo ist da der Unterschied, versteht ihr das?

Mein Freund und ich haben gestern lange über's fremdgehen diskutiert. Er meinte plötzlich irgendwann, das er kein Problem damit hätte wenn ich ihn mit einer Frau betrügen würde. Ich finde, das ist doch das selbe, wie wenn ich ihn mit einem anderen Mann betrüge oder nicht? Was meint ihr?

Antwort
von Schwoaze, 86

Soweit also die Theorie. In der Praxis würde er wohl besonders rotieren, wenn Du plötzlich eine Frau IHM vorziehen würdest.  :-)

Antwort
von Trixie333, 76

Naja ich denke gewisse erotische Vorstellungen gehen ihm da durch den Kopf und deshalb

Ich würde es, fAlls du es in Betracht ziehst dennoch nicht allzu ernst nehmen

Vllt verletzt es ihn doch oder er nimmt es dann als freifahrtschein und du kannst dir nacher anhören du wärst ja auch fremdgegangen 

Antwort
von Wuestenamazone, 106

Das ist deine Entscheidung. Wenn du das nicht möchtest dann sag ihm das und das muß er dann so hinnehmem. Ich würds nicht machen. Irgendwann kommt du hast das auch gemacht und er wird sich dann sicher keinen Mann suchen

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 41

Männer verspüren stets die unterbewusste Angst, ihre Partnerin könnte mit einem anderen Mann Sex haben, schwanger werden und er müsse dann seine Ressourcen so für die Aufzucht fremden Erbguts aufwenden. Über eine platonische Schwärmerei kann ER noch hinwegsehen - aber sobald es körperlich wird, ist "Schluss mit Lustig"... .

Andererseits fürchtet die Frau, dass sich ihr Partner in eine andere Frau verliebt und deshalb die Familie verlässt - was der zurückbleibenden Frau die Last der Aufzucht der Kinder alleine aufbürden würde. Daher ist seit Jahrtausenden die Standardfloskel der männlichen Seitenspringer "Glaub mir: Es war nur Sex - sie bedeutet mir nichts..."

Selbst wenn man "eigentlich" weiß, dass sie verhütet und auch (noch) gar keine Kinder vorhanden oder gar geplant sind, greifen diese unbewussten Mechanismen.

Daher ist für einen Mann der Sex seiner Partnerin mit einer anderen Frau völlig unverdächtig - schwanger wird sie davon auf keinen Fall. Im Gegenteil - viele Männer sehen sich gerne an, wie Frauen mit Frauen intim werden und würden am liebsten mitmachen... .

Du siehst also: Dein Partner tickt da ganz und gar nicht ungewöhnlich... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von MaraleinBenny, 75

Ich glaube, das ist schwierig zu beantworten. Viele Männer haben dahingehend wohl viele Fantasien und empfinden es deshalb anders. Frauen hingegen haben meiner Meinung nach nicht sehr häufig Fantasien von 2 Männern, die sexuellen Kontakt miteinander haben. Ist doch auch in der Gesellschaft noch oft so, dass lesben 'nicht so schlimm sind' wie schwule

Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass es zwischen Männern immer etwas ums 'angeben' auch geht. Viele Männer würden wohl vor Freunden stolz erzählen, dass ihre Freundin was mit ner Frau am laufen hat. 

Außerdem glaube ich, dass sich die Situation für deinen Freund 'bedrohlicher' anfühlen würde, würdest du mit einem Mann was haben. Wir wissen doch wie die Männer sind "welcher ist größer, wer ist besser, usw". Ich glaube, er würde eine andere Frau nicht so als Konkurrenz ansehen...

Sind alles nur meine Gedanken dazu, korrigiert mich, liebe Männer wenn ich da was falsch denke 😂😂

Antwort
von Tragosso, 25

Ich finde ebenfalls, dass das ein Unterschied ist. Das müssen aber längst nicht alle so sehen. Ich wäre natürlich auch enttäuscht, wenn mein Partner mich mit einem Mann betrügen würde, fände es aber weniger schlimm als mit einer Frau. Mit der würde ich mich vergleichen und mich fragen warum sie und warum reiche ich dafür nicht....Bei einem Mann ist das eindeutig, ich bin nunmal keiner, da gibts nichts mitzuhalten. Ich würde meinem Partner so etwas aber auch grundsätzlich erlauben, wenn der Wunsch da wäre.

Antwort
von XXpokerface, 64

Er kann sich selbst keine Beziehung mit einem Mann vorstellen, deswegen ist das für ihn kein richtiges Fremdgehen. Prinzipiell wäre es auch fremdgehen, wenn du mit einer Frau schläfst, aber da wäre er vermutlich nicht eifersüchtig.

Antwort
von GoldenRose28, 16

Das hängt ganz von Dir ab. Wenn Du Gefühle für Mädchen entwickeln kannst und deinen Freund für ein Mädchen verlassen würdest, dann hast du recht, es ist Betrug. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass dein Freund zu der Sorte Mann gehört die es geil findet, wenn Frauen rummachen.. 
Also, wenn es ihn nicht stört, und er da überhaupt kein Problem mit hat, dann ist es kein betrügen denn den Betrug an sich kann jeder nur für sich selber defininieren :)

Antwort
von TheKn0wledge, 44

Für viele Männer ist die Fantasie die eigene Partnerin mit einer anderen Frau zusammen zu sehen einfach sehr erregend, daher sind Lesbenpornos auch so beliebt. Allerdings ist das einfach nur eine Fantasie, und wenn es doch so weit kommt wissen viele nicht wie damit umzugehen ist.

Antwort
von musikuss78, 44

Das ist immer sehr subjektiv zu betrachten. Für mich ist Betrug das Vortäuschen falscher Tatschen, um sich einen eigenen Vorteil zu sichern. Also ist alles, was in vollem Einverständnis geschieht, auch kein Betrug. Fertig ;)

Antwort
von xo0ox, 21

Er denkt sich vermutlich, wenn du ihn mit einem Mädchen betrügst, hätte er evtl. unter Umständen eine Chance auf einen 3er.

Antwort
von LifeWithMilina, 29

Vllt war das auf deine beste Freundin bezogen oder so, da du Frauen ja "nur" küssen könntest & mit Männern "richtig fremd gehen" könntest.

Antwort
von zahlenguide, 44

Nein... da sind wir Männer lockerer, weil es das Kopfkino einschaltet. Aber ich denke, es war auch ein bisschen spaßig gemeint. Es ist für ihn wohl erotisch, wenn Frauen sich gegenseitig an die Brüste und andere verbotene Stellen fassen und er dabei zuschauen oder es sich vorstellen kann.

Antwort
von dduerr851, 48

Beschreiben kann ich es nicht, aber es ist irgendwie einfach etwas anderes mit einer Frau fremdzugehen als mit nem typ. :D

Kommentar von LebenImEimer ,

Du hättest mit sowas auch kein Problem?

Kommentar von dduerr851 ,

Irgendwie nicht :P

Antwort
von Wischkraft1, 25

Geht tiefer.

Der Mann sieht keine Gefahr, wenn die Frau mit ner Freundin rummacht, da Kinder machen unmöglich ist. Deshalb darf sie Kaffeekränzchen abhalten und auch intimer werden. Die Gefahr von Nachwuchs ist nicht.

Antwort
von Mirsatiuzz, 30

Jeder hat so seine Sicht... Ich denk er sieht das er geil als abschreckend.
Aber naja gockel halt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten