Frage von x2SHOTKiiLL, 76

Wo Informiere ich mich wenn ich mit meiner Freundin ausziehen möchte?

Moin Moin

Meine Freundin (20j) und Ich (18j) würden gerne eine eigene Wohnung besitzen.Doch wir wollten euch einmal fragen wo wir uns Darüber Informieren müssen?.Meine Freundin besitzt schon eine Abgeschlossene Ausbildung und ist schon mitten drin in ihrer 2 Ausbildung.Ich Gehe noch zur Schule.Wir beiden haben einen Aushilfsjob+Meine Freundin bekommt noch Bafög.Wir würden uns Freuen wenn ihr uns ein wenig weiter helfen könntet

Antwort
von Seanna, 49

Wohnung besitzen sicher nicht, ihr meint wohl mieten.

Dann rechnet mal euer Einkommen zusammen und du kannst noch Kindergeld bekommen.

Mit dem Betrag (Strom, Essen, Möbel usw abziehen) macht ihr euch dann auf die Suche nach ner Wohnung zb im Internet.

Kaution braucht ihr auch und oft ist ne Elternbürgschaft hilfreich, da beide in Ausbildung.

Kommentar von x2SHOTKiiLL ,

Bekommen überhaupt Leute die in der Ausbildung sind eine Eigene Wohunung ?

Kommentar von ChristianLE ,

Wohnung besitzen sicher nicht, ihr meint wohl mieten

Ich will ja nicht klugschei***, aber mieten und besitzen ist im Grunde genommen das Gleiche. Durch die Anmietung wird jemand zum Besitzer der Mietsache.

Kommentar von Seanna ,

Diente zur Klarstellung ob es um Miete oder Kauf geht. // Ja, in Ausbildung kann man auch eine Wohnung mieten. Tun viele die nicht am Wohnort der Eltern die Ausbildung machen.

Antwort
von troublemaker200, 31

In der Tagsezeitung bei den Kleinanzeigen.
Ihr wollt mieten richtig?

Ihr braucht festes Einkommen und in der Regel 3 Monatsmieten für die Kaution.
Kosten für Renovierung und neue Möbel kommen normal auch noch dazu.

Wenn Ihr noch in der Ausbildung seit, bzw noch zur Schule geht und nur durch Aushilfsjob und Bafög Einnahmen habt, wird Euch wahrscheinlich kein Vermieter nehmen.

Rechne mal aus ob Ihr Euch das überhaupt leisten könntet. Wie hoch sind Eure gesamten Netto-Einnahmen. Abzüglich Miete, Nebekosten, Telefon, Strom, Essen, Versicherungen, Weggehen etc.

Kommentar von x2SHOTKiiLL ,

Sie bekommt 1000 Euro Masterbafög+450 Nebenjob                            Ich bekomme auch 450+Kindergeld


Wo muss ich mich den drüber Informieren wenn ich Ausziehen will???

Kommentar von troublemaker200 ,

2200 EUR Netto!!  für einen Schüler und einen Azubi nicht schlecht!!

über was willst Du Dich genau informieren?

Antwort
von Jeally, 24

Informiert euch mal über den Paragraph 5 Schein. Damit können Leute mit wenig Einkommen (Azubis, Studenten etc.) sozialgeförderte Wohnungen bekommen. Diese könnt ihr über die Seite der Saga gwg finden.

Kommentar von x2SHOTKiiLL ,

Danke :D

Kommentar von troublemaker200 ,

beide haben zusammen rund 2200  EUR Netto.
Dann noch ne sozialgeförderte Wohnung obendrauf.

Dafür muss ein kleiner Angestellter beim Rewe lang arbeiten!!

Kommentar von Wippich ,

Wenig Einkommen,das war Lustig.

Kommentar von Jeally ,

Ist bei dem Nettogehalt Kindergeld oder Wohngeld mit eingerechnet? Das zählt nämlich in dem Fall nicht dazu. Für einen Zweipersonenhaushalt liegt die Grenze bei 18000 brutto. Diese darf aber in bestimmten Fällen um bis zu 30% überstiegen werden.
Der kleine Angestellte bei Rewe hat doch ebenso ein Recht auf sozialgeförderte Wohnungen, wenn er die Bedingungen erfüllt. Nimmt er das nicht in Anspruch ist er selbst schuld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten