Frage von Spudgy, 68

Wo in der Bibel findet man: Du sollst nicht eifersüchtig sein... ?

Hey Leute ich möchte mir etwas ganz besonderes für eine Freundin ausdenken. Ich dachte mir, ich könnte sagen: "Sei nicht eifersüchtig auf andere, wenn du doch weißt wie wunderschön du bist." Ich wollte es sozusagen mit der Bibel stützen. Weiß wer wo ich dies finde (Thema Eifersucht), bitte mit Vers usw.

Antwort
von JTKirk2000, 11

Du sollst nicht eifersüchtig sein... ?

In diesen Worten wüsste ich keine Schriftstelle, aber es gibt da das Gebot unter den zehn Geboten (siehe http://www.bibleserver.com/text/EU/2.Mose20,17 und vgl. http://www.bibleserver.com/text/EU/5.Mose5,21) "Du sollst nicht nach [...] verlangen", wobei mit Verlangen nicht erst die Handlung gemeint ist, sondern schon die Absicht, also moderner ausgedrückt, dass man nicht darauf neidisch sein sollte, bzw. eifersüchtig.

Sei nicht eifersüchtig auf andere, wenn du doch weißt wie wunderschön du bist.

Dazu fällt mir direkt keine Bibelstelle ein. Allerdings steht glaube ich irgendwo in der Bibel,. dass Talente dazu da sind, um einander zu ergänzen. Ob man das auch auf die Schönheit anwenden kann, ist Auslegungssache. Im Zweifelsfall gibt es noch die Textstelle die da besagt, dass man sich nicht an anderen messen soll und auch nicht auf Handlungen oder Entscheidungen anderer achten soll, sondern lediglich auf die eigenen, wozu mir insbesondere das Gleichnis mit dem Splitter und dem Balken im Auge einfällt (vgl. http://www.bibleserver.com/text/EU/Matthäus7,3) Allerdings dürfte insbesondere dieses Gleichnis nicht direkt auf das anwendbar sein, was für Dich interessant wäre, es zeigt aber auf, dass man nicht erst auf andere, sondern zunächst auf sich selbst achten soll.

Antwort
von Fairy21, 23

Kenne nur,:

Eifersucht/Neid als Todsünde. 

Und bei den 10 Geboten, entsprechend dieser Richtung, die Gebote, :

Du sollst nicht begehren deines nächsten Weib.

Du sollst nicht begehren deines nächsten Hab und Gut.

Im entfernteren Sinne auch, :

Du sollst nicht ehebrechen.

Kommentar von Spudgy ,

Vielen Dank für deine Mühe

Antwort
von Richard30, 21

Schau mal in 1. Korinter 13:4. Da findest du eine (von vielen die es in der Bibel gibt) Beschreibung von Liebe. Dort wird auch der Aspekt der Eifersucht erwähnt.

Aber ich verstehe den Kontext noch nicht wirklich, in dem du das ganze anwenden willst. Bist du gläubig, ist sie gläubig? Ausserdem könnte ein Bibelvers unter umständen auch belehrent wirken.

Antwort
von anniegirl80, 16

Den von dir genannten Satz findest du sicher nicht in der Bibel. Das macht nämlich, biblisch gesehen, überhaupt keinen Sinn.

Du kannst dir ja hiervon was aussuchen: http://www.bibleserver.com/search/GNB/Eifersucht/1 Vielleicht passt da was ;-)

Antwort
von nowka20, 2

Für Eifersucht

4.Mose 5,14
14 und der Geist der Eifersucht kommt über ihn, daß er auf seine Frau eifersüchtig wird, sie sei unrein oder nicht unrein:
--------------------------------------------------

4.Mose 5,30
30 oder wenn der Geist der Eifersucht über einen Mann kommt und er auf seine Frau eifersüchtig wird, so stelle er sie vor den HERRN, und der Priester tue mit ihr alles nach diesem Gesetz.
--------------------------------------------------

Röm 10,19
19 Ich frage aber: Hat es Israel nicht verstanden? Als erster spricht Mose (5. Mose 32,21): »Ich will euch eifersüchtig machen auf ein Nicht-Volk; und über ein unverständiges Volk will ich euch zornig machen.«
--------------------------------------------------

gegen Eifersucht:

Röm 13,13
13 Laßt uns ehrbar leben wie am Tage, [a ] nicht in Fressen und Saufen, nicht in Unzucht und Ausschweifung, nicht in Hader und Eifersucht;
a) Lk 21,34; Eph 5,18
--------------------------------------------------

1.Kor 3,3
3 weil ihr noch fleischlich seid. Denn [a ] wenn Eifersucht und Zank unter euch sind, seid ihr da nicht fleischlich und lebt nach Menschenweise?
a) Kap 1,10-11; 11,18
--------------------------------------------------

Gal 5,20
20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Hader, Eifersucht, Zorn, Zank, Zwietracht, Spaltungen,
--------------------------------------------------

Sir 9,1
9 1 Vorsicht im Umgang mit Frauen
Wache nicht zu eifersüchtig über die Frau in deinen Armen, sonst bringst du sie dahin, dir Böses anzutun.
--------------------------------------------------

Antwort
von kutzersalm, 4

Ich würde das in einen humorvollen kleinen Brief fassen, was König Salomo unter Gottes Inspiration geäußert hat: 

(Sprüche 14:30) . . . Ein gelassenes Herz ist das Leben des fleischlichen Organismus, Eifersucht aber ist Fäulnis für das Gebein.

... so in der Art, "möchtest Du so schön bleiben, wie Du bist oder ? dann mach weiter so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten