Frage von RainerBA, 34

Wo im Roten Meer tauchen?

Wer kennt aus eigener Erfahrung gute Tauchplätze?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von duribu, 28

Besonders beliebte Ziele sind an der ägyptischen Küste Thistlegorm, Ras Mohammed, die Straße von Tiran bei Scharm El-Scheikh sowie die Abu Nuhas Wracks das Delfin Riff bei Hurghada. Quelle: http://www.rotesmeer.org/tauchen/

Inzwischen habe ich alle Tauchplätze selbst besucht und sie sind wirklich zu empfehlen. Da aber Deine Zeit begrenzt sein wird, empfehle ich für den Einstieg das Tauchen in der Straße von Tiran bei Sharm El-Sheikh. Unglaublich schön, wie auch das Video zeigt!

Viel Spaß!


Antwort
von Palm98, 28

Also im Roten Meer kann ich vorallem die Thiselgorm empfehlen, allerdings kein Tauchplatz für Anfänger!

Ansonsten ist die Gegend um Sharm El Shake echt schön musst nur die richtige Tauchbasis erwischen ;)

Dahab ist auch schön, allerdings würde ich dir das Blue Hole nur empfehlen wenn du Schon einige Jahre Erfahrung hast

Antwort
von Ninombre, 30

Sharm El-Sheik wobei du aber schon auch Nachrichten schaust? Ich fürchte rotes Meer Ägypten ist erst mal raus. 

Antwort
von fischtauchen, 34

Hallo,

das Rote Meer ist aus der Sicht Entfernung und Attraktivität eine sehr gute Entscheidung.

Leider ist es auch in den letzten Jahren das Tauchgebiet vieler Russen geworden, die die Unterwasserwelt nicht geschont haben. Das trifft besonders auf die Gegend im Bereich Hurghada zu.

Wenn man den Sinai (Sharm el Scheikh und Dahab) meiden will, bleibt eigentlich nur der Süden (Marsa Alam) übrig. Hier sind nach meinen Erfahrungen sehr gute Tauchgebiete und auch gute Tauchbasen. Das Riff zieht sich über eine große Distanz entlang der Küste und lässt auch viele Tauchgänge vom Ufer aus zu.

Gruß Klaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community