Frage von goldengroupLP, 98

Wo finde ich den staatlichen IQ-Test?

Also ich hab in der zweiten Klasse einen IQ Test gemacht und da kam >130 raus. Mir wurde angeboten die zweite Klasse zu überspringen. Jetzt wollte ich einfach mal so fragen wo ich, dass ,,Zeugnis,, dieses Textes sehen kann. Weil im normalen Zeugnis stand nichts.

Antwort
von sozialtusi, 31

Einen IQ-Test müsstest Du bei einem Psychologen oder einem entsprechenden Institut gemacht haben und die Ergebnisse müssten Deinen Eltern vorliegen und mit ihnen besprochen worden sein. 

Das ist auch nur eine Momentaufnahme. Nur, weil das vor der zweiten Klasse galt, heißt das nicht, dass das jetzt noch genauso gilt.

Der "offizielle" Mensa-Test wird erst ab 14 Jahren durchgeführt. Es wird sich also um einen anderen psychologischen Stärken-Schwächen-Test gehandelt haben. Wie gesagt: immer nur in Absprache und Rückmeldung mit den Eltern.

Antwort
von mastema666, 30

kA wie alt du jetzt bist, aber ich vermute mal doch um einiges älter als bei dem Test in der zweiten Klasse, da wäre es, für ein zuverlässiges Ergebnis, vielleicht besser noch mal einen zu machen (da diese Tests bei Kindern bis zu einem gewissen Alter, so weit ich weiß, eher unzuverlässig sind und das Ergebnis als Erwachsener stark davon abweichen kann). Im Zeugnis oder so wird von dem Ergebnis in der Regel jedenfalls nichts stehen, je nachdem wo du den Test gemacht hast (Schulpsychologe?) könntest du dort ja einfach mal nachfragen ob du einen "Nachweis" darüber bekommen kannst, aber wie gesagt, je nachdem wie alt du nun bist wäre ein erneuter Test deutlich zuverlässiger.

Einen "staatlichen" IQ-Test gibt es afaik aber nicht, allerdings verschiedene, wissenschaftlich anerkannte, Standardtests. Die kann man z.B. teilweise bei einem Psychologen oder auch über Mensa (https://www.mensa.de/intelligenztest/ - mit über 130 könntest du da sogar Mitglied werden^^) absolvieren, was da für dich am naheliegendsten / günstigsten ist lässt sich sicher schnell ergooglen.

Antwort
von einfachichseinn, 10

Frag deine Eltern wo sie das liegen haben, wenn sie so etwas überhaupt bekommen haben.

In der Regel wird in den meisten Zeugnissen nicht erwähnt, dass ein Schüler eine Klasse übersprungen hat.

Einen Nachweis über deinen IQ hätte man deinen Eltern vermutlich nach dem Test unabhängig vom Zeugnis ausgeteilt.

Antwort
von sandra01, 70

dein deutsch....iq 130???

mein sohn hat auch eine klasse übersprungen, aber das wurde auch in keinem zeugnis erwähnt, er hat lediglich kein zeugnis aus der übersprungenen klasse


Kommentar von goldengroupLP ,

Ja das ist ja klar...

Kommentar von goldengroupLP ,

Mein Deutsch ist zu 100% korrekt. Bei der Autokorrektur wird Fragen zu essen...

Kommentar von hydrahydra ,

Bei der Autokorrektur wird Fragen zu essen...

Und den Bindestrich bei IQ-Test löscht die Autokorrektur, so wie sie das Komma zwischen angeboten und die zwischen ich und das versetzt und dabei noch ein zweites 's' an das anhängt? Ah ja...

Kommentar von sandra01 ,

;))

Kommentar von goldengroupLP ,

Die Schlauheit deines Sohnes kann ja nicht von dir vererbt worden sein, oder? Ein hoher IQ bedeutet, nicht nur 1en zu schreiben, das nennt man dann Begabt . Hochbegabt sein ist was ganz anderes. Was höheres,was normale Menschen wie du anscheinend net verstehen

Kommentar von sandra01 ,

ich habe nie gesagt, dass mein sohn nur 1en schreibt, ich sagte lediglich, dass er eine klasse übersprungen hat und zum iq-test eingeladen wurde.....was dabei herauskam, sagte ich doch gar nicht....aber ich kanns dir ja verraten: er hat eine inselbegabung, er kann sich sehr viele dinge auf sehr vielen gebieten sehr schnell merken und das hat er wohl von mir, denn ich kanns auch...ansonsten sind wir völlig normal, du musst also nicht beleidigend werden, ok?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten