Frage von Jorgen, 86

wo hin mit der katze, wenn ich ein paar tage in urlaub fahre?

Ich fahre oft in den urlaub und habe 2 katzen. Sie sind sehr gut an das draußen leben gewöhnt und sind auch meinstens in der nacht draußen. Allerdings ist meine eine katze mittlerweile 10 jahre alt und recht gebrechlich geworden. Normalerweise lassen wir die katzen immer daheim auf unserem hof aber nie in der wohnung weil wir keine Katzenklappe haben da sonst die anderen katzen in unsere Wohnung kommen würden. Nuhn bleibt die ältere katze aber immer länger weg nach so einem Urlaub das letzte mal war sie 9 wochen verschwunden obwohl wir blos 6 tage weg waren. Eine andere Lösung weis ich einfach nicht weil ein katzenhotel zu teuer ist und sie sehr scheubist so das man sie nicht zu freunden geben kann. Unsere nachbarn füttern sie zwar immer aber das hilft nichts. Wen ihr eine idee habt helft mir bitte.

Antwort
von Lycaa, 25

Lasst die Katzen (Alternativ nur die Katze, die es betrifft ) drin, baut entsprechend genug Katzentoiletten auf und bittet jemanden, sich täglich um Toilette und Fütterung zu kümmern. Fangt damit schon einige Tage vorher an, damit sie sich daran gewöhnen kann. So wäre mein Vorschlag.

Antwort
von melinaschneid, 11

Ich würde die Katzen chipen lassen. Es gibt Chip gesteuerte katzenklappen. Diese öffnen sich dann nur für die Katzen drehen Chip eingespeichert ist.

Der Kater bleibt wahrscheinlich so lange weg weil er nicht mehr in die Wohnung kann wenn ihr im Urlaub seid. Die Wohnung ist wahrscheinlich ein zentraler teil seines Reviers. Fällt dieser weg schaut er sich anderweitig um.

Antwort
von Hardware02, 22

Für mich klingt es, als wäre deine Katze auf der Suche nach einer neuen Familie, weil es ihr nicht gefällt, dass du so oft weg bist. Da kann man wohl nicht viel machen. 

Ihr könntet eine Katzenklappe einbauen, die mit einem Sensor gesteuert wird, dann müssten eure Katzen aber ein Halsband mit einem Chip tragen, und andere Katzen (ohne diesen Chip) kommen theoretisch nicht ins Haus. 

Aber solange jemand die Katze füttert, ist im Prinzip alles gut. Ich würde es weiterhin so machen wie bisher und der Nachbarin Bescheid sagen.

Antwort
von Imahera, 26

Was viele Leute nicht wissen ist, dass Katzen im Gegensatz zu Hunden ortsgebunden und nicht menschengebunden sind.Wir haben unseren Kater einmal zu unserem Freund gebracht den er eigentlich immer gern mochte. Aber in seiner Wohnung hat er sich nicht wohl gefühlt. Es war ja schließlich nicht sein Revier. Mehrere Tage lang hat er nichts gefressen, hat sich verkrochen und ist dann panisch vom Balkon gesprungen und davon gerannt.

Ich würde vorschlagen du lässt sie zu Hause in ihrem Revier. Sie kommen auch mal eine Zeit ohne dich aus. Sag Freunden oder Nachbarn Bescheid dass sie sie füttern und nach draußen lassen sollen. Ich kann es gar nicht deutlich genug sagen, bring Katzen niemals an einen anderen Ort! Das ist eine Qual für sie.

Außerdem muss ich noch dazu sagen, dass Haustiere und viele Reisen nicht dazu passen, es sei denn du hättest einen Hund und kannst ihn mitnehmen. Wenn man weiß dass man ständig auf Achse ist sollte man sich kein Tier zulegen. Ein absolutes Tabu ist das zwar jetzt nicht aber du solltest deine Reisen vielleicht etwas einschränken. 

Antwort
von Lumpazi77, 32

Lass sie ganz einfach laufen und sag den Nachbarn bescheid

Antwort
von Borowiecki, 12

Tier Pension oder gute Bekannte

Antwort
von GuenniReloaded, 14

Hallo

Hast du keine Freunde die sie mal nehmen könnten? Ich habe mich dann meistens bei der Freundin einquatiert, dann wahren die Katzten auch nicht allein. Klappte super. Überleg doch mal.

Antwort
von Blondine14, 28

hmmm...wir habn genau das gleiche problem mit unsere Katze gehabt...wir haben sie aber zu unseren Freunden gegeben..obwohl sie scheu war...dort hat sie sich immer verkrochen..aber so nach 2 tagen ist sie immer zutraulicher geworden😉🐱gebt der katze irgendwas von zuhause mit(schlafplatzkissen?!)vielleicht fühlt sie sich dan wohler☀️

Antwort
von Dino2001, 40

Zur Familie, zur Mutter, Oma zum Nachbarn meine Schwester hat im Internet jemanden gefunden die ihren Hund mal für drei Monate behält.

Antwort
von Winkler123, 36

Die Katze in den Urlaub mitnehmen.

Kommentar von Fstyp3 ,

so verliert man dur Katze aber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten