Frage von UserUserUserUse, 59

Wo gibt es überall Schall/Lärmschutz?

Hallo Gutefrage.net,

ich muss für die Schule einen Aufsatz über Schall und Lärm schreiben. Unter anderem soll er auch von Lärm-  bzw. Schallschutz handeln.

Meine Frage ist also: Wo und wie schützt man sich vor Schall/Lärm? Ich denke ein wenig zu gradlinig für solche Sachen. Mir sind natürlich schon solche Sachen wie etwa Lärmschutz beim Arbeitsplatz (schalldämpfende Kopfhörer, usw.), diese Schallschutzmauern an Bahnlinien oder Autobahnen und in Gebäuden in den Wänden und solche Sachen eingefallen. Aber da gibt es bestimmt mehr.

Hab ihr Ideen wo noch mehr Schallschutz vorhanden ist? Ich suche im wesentlichen nach Sachen an die man gar nicht so denkt die aber überall vorhanden sind, wenn ihr versteht was ich meine.

MfG, USer

Antwort
von Entdeckung, 24

Unter anderem auch durch spezielle Lärmschutzfenster, in Gegenden, in welcher extremer starker Lärm zum täglichen Leben gehört ... ich denke da besonders an stark frequentierte Flughäfen oder auch an besonders exponierte Wohn- und Büroblöcke neben stark befahrenen Autorouten.

Und ... gegen den Lärm, der in den eigenen vier Wänden entsteht ... zum Beispiel durch nächtliches Schnarchen eines Mitbewohners gibt es die guten altbewährten Ohropax um krasse "Familientragöden" zu vermeiden ...

Und sonst? Entspannungstechniken, die es ermöglichen unerwünschten Lärm nicht als solchen wahrzunehmen ... ;-)

Antwort
von Machtnix53, 23

Gehe einfach den Weg des störenden Schalls von der Quelle bis zum empfangenden Gehirn nach. Überall auf diesem Weg gibt es Möglichkeiten den Störschall zu reduzieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community