Frage von mit19900, 131

Wo gibt es in Deutschland einen unbenutzten Flughafen um mit dem eigenen Auto dort zu üben?

Wo gibt es so einen Flughafen das ich mit dem Auto darauf üben kann. Natürlich Kostenlos.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 65

Egal wie Du das anstellst wird Kostenlos nicht möglich sein. Bereits der Kraftstoff der zum Üben verbraucht wird ist mit Kosten verbunden.

Du bräuchtest jedenfalls ein Privatgelände auf dem Dich der Besitzer herumfahren lassen würde. Das aber würde praktisch kein Besitzer erlauben, schon gar nicht kostenlos.

Du könntest ja mal die Ludolfs fragen, aus der Serie naheliegend sind die im Besitz eines alten Flughafengeländes. Alternativ könntest Du auch bei stillgelegten Fabrikgelände den Besitzer (oder ggf Insolvenzverwalter) um Erlaubnis fragen.

Kommentar von mit19900 ,

So wie ich das kenne hat man beim ADAC Fahrsicherheitstraining nur eine bestimmte Zeit. Sagen wie mal 1 Stunde. Erst einmal wird alles erklärt, vorbereitet usw. Zur eigentlichen Übung mit dem Auto kommt man nur ein paar mal. Bei so einem Flughafen kann man es die ganze Zeit probieren bis man es kann. Das ist der großer Unterschied. Deswegen würde ich lieber selber irgendwo üben.

Antwort
von dermick74, 33

Soetwas wie Du suchst, wirst Du nicht finden.

Dafür gibt es aber auch diverse Fahrsicherheitstrainigs die auch garnicht teuer sind. Keine Ahnung in was für einer Welt Du lebst.
Du sagst doch selber das Du lernen willst in Gefahrensituationen gut reagieren zu können, also im Klartext.....Du hast keine Ahnung.....

Schonmal drüber nachgedacht was passiert wenn Du im Nassen das Schleudern übst und das Fahrzeug dann versehentlich auf ne trockene Stelle Schleudert ?????
Für die Reparaturkosten machst Du im schlimmsten Fall 20 Fahrsicherheitstrainigs 

Kommentar von mit19900 ,

Was passiert denn wenn man aufs trockene schleudert?

Kommentar von dermick74 ,

Schon im Winter ( zu Fuß ) über den Schnee gerutscht als Kind ???
Bei ner trockenen Stelle gibts extrem viel Grip :-) oder ?
Jetzt stell Dir das mal nicht mit ein paar KG vor sondern mit 1,5 to
Opfer lieber die 100 Euro für ein Training, das ist sehr gut investiertes Geld ... und macht auch noch spaß !

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 43

Du willst zwar "umsonst natürlich" auf einem Flughafengelände herumgurken, bist aber bereit, dafür die Kosten jeder innerdeutschen Anfahrt auf Dich zu nehmen.

A bisserl strange, oder??

Antwort
von grossbaer, 79

Dafür gibt es Verkehrsübungsplätze, zum Beispiel vom ADAC. Die sind zwar kostenpflichtig, aber du bist versichert wenn etwas passiert.

Kommentar von mit19900 ,

Ich möchte üben das Fahrzeug in gefährlichen Situationen zu kontrollieren deshalb brauche ich viel Platz. Das Fahrsicherheitstraining ist mir zu teuer.

Kommentar von grossbaer ,

Sorry, aber das ist eine absolut hirnverbrannte Idee! Dafür gibt es das Fahrsicherheitstraining. Dort übst du nicht nur ein Fahrzeug in Extremsituation, dort lernst du es auch erst Mal unter fachkundiger Anleitung von Leuten die sich damit auskennen. Ohne die entsprechenden Kenntnisse kannst du es auch nicht üben und wenn du einen Unfall mit dem Auto hast, dann wird die Versicherung den Schaden auch nicht bezahlen. Wenn die nämlich hören, das du auf einem Flugplatz dein eigens Fahrsicherheitstraining abgehalten hast, dann lachen die sich kaputt und du guckst in die Röhre und bleibst auf dem Schaden sitzen.

Kommentar von grossbaer ,

Wie willst du denn außerdem das richtige Verhalten bei Aquaplaning üben? Wartest du bis es regnest oder machst du mit der Gießkanne vorher die Strecke nass?

Antwort
von DJFlashD, 57

Du musst vor der fahrschule garnicht üben um das mal klar zu stellen... Das bringt man dir da bei, dazu gibts die doch^^ und mit den füßen ein paar pedale drücken, an einem rad drehen und ein stecken bewegen schaffst du ja wohl noch^^ mehr ist es nämlich wirklich nicht

Kommentar von mit19900 ,

Ich möchte üben, das Fahrzeug in gefährlichen Situationen kontrollieren zu können. Deshalb brauche ich viel Platz. Das Fahrsicherheitstraining ist mir zu teuer.

Antwort
von CaptnCaptn, 11

Natürlich kostenlos

Ich hatte dich erst Ernst genommen, aber nach dem Spruch.... Nichts im Leben ist umsonst. Übrigens, es gibt vom ADAC Übungsplätze wo du genau das tun kannst, aber umsonst wirst du es nirgends finden.

Antwort
von Fragensind, 60

Warum auf einem Flughafen? Es gibt doch extra Anlagen, damit man das Fahrern erlernt und kostenlos ist in DE nichts...

Kommentar von mit19900 ,

Ich brauche sehr viel Platz weil ich üben möchte das Fahrzeug zu beherrschen z.B bei Nässe usw. um sicherer zu fahren. Das ist mir persönlich sehr wichtig. 

Kommentar von lanlan0000 ,

Wenn dir das so wichtig ist, dann gib ruhig auch das Geld dafür aus

Kommentar von tbcob ,

Das stimmt. Wenn es dir so wichtig ist, hast du auch das Geld dafür.
Was ich auch nicht verstehe. Du willst üben? Üben in gefährlichen Situationen IN einer gefährlichen Situation? Das geht nur schief, da solltest du dir lieber ein professionelles Training suchen, wie es der ADAC macht. Alles andere wäre nicht empfehlenswert und sehr gefährlich.

Kommentar von mit19900 ,

So wie ich das kenne hat man beim ADAC Fahrsicherheitstraining nur eine bestimmte Zeit. Sagen wie mal 1 Stunde. Erst einmal wird alles erklärt, vorbereitet usw. Zur eigentlichen Übung mit dem Auto kommt man nur ein paar mal. Bei so einem Flughafen kann man es die ganze Zeit probieren bis man es kann. Das ist der großer Unterschied.

Antwort
von Fairy21, 42

Der einzige Flughafen, der mir da einfällt , ist der in Berlin, der ewig nicht fertig wird. 

Kommentar von mit19900 ,

Kann man dort einfach mit dem Auto rum fahren ohne das jemand etwas sagt?

Kommentar von tbcob ,

Natürlich nicht.

Kommentar von mit19900 ,

Und wenn ich dort trotzdem rauf fahre und hin und her gurke?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten