Frage von sandy088, 28

Wo gibt es gute Regencapes fürs Fahrrad?

Hi, ich habe kein Auto und machen so gut wie alle Wege mit dem Fahrrad. Bei Regen benutze ich ganz gerne ein Regencape / Regenponcho. Bisher hatte ich mehrere von Ikea (KNALLA) und Reisenthel. Leider gehen die ziemlich schnell kaputt und werden an den Nähten undicht.

Frage an die Fahrradprofis: Gibt es stabilere Regencapes? Wenn ja, wo?

Schon mal vielen dank im voraus für alle Tipps.

Sandy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blindi56, 21

http://www.moderne-hausfrau.de/dmc\_mb3\_search\_pi1.num/10000/dmc\_mb3\_search\...

Ich hab den schon mehrere Jahre und bin sehr zufrieden damit. Nähte sind verschweißt, Kapuze verstellbar (ich hab sie trotzdem noch etwas verkleinert (abgeklebt), mit sind alle kapuzen zu groß...). Nicht so triste Farbe, man wird gut gesehen. Allerdings fahr ich auch keine sehr weiten Touren bei strömendem Regen.

Allerdings hab ich lange gebraucht, drauf zu kommen, wie man den Poncho in die aufgenähte Brusttasche packen soll. Tasche umkrempeln, die hat einen doppelten Reißverschluß.

Antwort
von watchdog, 20

So etwas solltest du am besten im Outdoorladen, in einem Fahrrad- oder Sportgeschäft kaufen. IKEA, Bau-und Supermärkte haben in dieser Hinsicht nur Ramsch zu bieten. (merke: wer billig kauft, kauft doppelt)

Tschibo hat aktuell was im Angebot. Aber da sollte man trotzdem die Qualität prüfen. So 30 € sollte man für so ein Teil schon kalkulieren.

Vaude ist ein guter Hersteller.

online: Rose, Bike-Discount, usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community