Frage von Abcd098, 80

Wo gibt es billige Autos auf der Welt?

Hallo ich frage mich kann in einen anderen Land 1 oder 2 Autos kaufen die in Unseren Land teurer sind und dann hier für 2000 3000 mehr verkaufen oder sind die Autos über all gleich teuer ??

Antwort
von maximissimo123, 21

Die ganzen Japanischen Tuner also Skyline gtr, supra etc. sind in deutschland relativ teuer, ist jedoch sehr aufwändig autos aus japan zu importieren,

die ganzen autos gibts auch in england, die sind aber nix wert

Kommentar von Abcd098 ,

Wieso sind die in England 

Kommentar von maximissimo123 ,

weil man in japan auf der linken straßenseite fährt, eben wie in England, dem entsprechend mussten Nissan, Honda etc. ihre autos nur minimal ab ändern, jedoch rosten die in England schneller -> viel Regen in england. Und zB. der Nissan skyline gtr r34 kostet in DE als japanimport gut 60.000€ der aus England heißt Gtst hat Heckantrieb statt allrad und ein paar andere unterschiede, der kostet dafür auch nur 10000-15000€

Antwort
von inventur, 56

Indien da gibs ein auto von tata für 1000 Euro neu Preis 

Kommentar von Abcd098 ,

Und wie siehts mit Holland England schweiz paris Türkei Belgien Spanien oder so alles gleicher Preis wie in Deutschland oder ??

Kommentar von inventur ,

Nein ! In Dänemark sind Autos z.b extrem teuer in der Schweiz auch in Tschechien und Polen etwas billiger

Kommentar von DJFlashD ,

ähnliche preise jedenfalls.. mit lieferung sicher nicht mehr günstiger.

Kommentar von Alpino6 ,

1500€!!

Kommentar von Abcd098 ,

Wo würde man Schnäppchen machen in welchen Ländern also bzw so das man die Autos nach Deutschland Hollen kann,

Kommentar von inventur ,

Slowenien z.b da kommen viele importautos her  aber so kann man das nicht sagen wo man jetzt ein schnäpch macht

Antwort
von nurromanus, 9

Einfach zu beantworten.

1. Eher unwahrscheinlich:

Die Masche funktioniert, dann machen das aber schon sehr viele und Du hast Konkurrenten ohne Ende und bringst Deine Ware nicht oder nur sehr schwer (mit finanziellen Einbussen)  los. Zumal Deine Konkurrenten, wenn sie gleich einen ganzen Autotransporter voll Gebrauchten importieren, wesentlich günstigere Transportkosten pro Auto als in Deinem Falle zu berappen hätten.

2. Viel wahrscheinlicher:

Die Transportkosten und die (wenn nicht EU) notwendigen Umbauten wegen unterschiedlicher Ländervorschriften für Anbauteile, Beleuchtungseinheiten etc. fressen Dich auf und es ist kein Gewinn möglich.

Zudem hast Du grösste Mühe, wenn Du weit entfernt ein Auto kaufen willst, dass sich technisch/mechanisch oder optisch als Mogelpackung herausstellt. Dann bist Du entweder den Weg bis zum Objekt der Begierde vergebens gegangen, oder, noch schlimmer, der Mangel stellt sich erst nach dem Import nach Deutschland heraus. Dann hast Du klar am Klogriff gezogen.

Fazit: An Deiner Stelle würde ich mir die Sache aus dem Kopf schlagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten