Frage von Julia3408, 49

Wo Geocache verstecken?

Ich möchte gerne erneut versuchen einen Cache zu verstecken (nachdem mir bereits einer geklaut wurde). Ich habe vor ihn bei einem kleinen Park zu verstecken. Hier gibt es mehrere Bäume, eine große Wiese, Büsche, Bänke, Schilder etc.. Ich möchte allerdings etwas ausgefallenes und nicht irgendwas abgesessenes. Hat jemand Ideen? Ich habe nur Angst, dass er erneut gestohlen wird. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Silka02, 23

Falls es dort einen MÜLLEIMER oder SCHILD gibt wo viele KLEBER drauf sind gibt es eine gute Idee: nimm einen Kleber und klebe ihn auf einen Magnetstreifen. Dann musst du den Kleber noch mit Tesaband wasserfest kriegen, dass es aber nicht auffällt. Auf die Rückseite machst du dann einen Wasserfesten Logstreifen oder Logstreifen mit Klebeband drauf, damit man ihn mit einem feinen Eddling beschreiben kann. Wenn es sowas gibt, sowas wird nicht so schnell gemuggelt.... ;)

Kommentar von Julia3408 ,

Das ist eine super Idee. Leider klebt da nichts

Kommentar von Silka02 ,

Schade....

Antwort
von HechtundBarsch, 26

Beklebe doch ne Dose mit künstlichem Efeu. Ist auf den ersten Blick schwer zu erkennen, dem erfahrenen Cacherblick wird er aber nicht entgehen. Gib ihm einen passenden Namen und schön ist! 👍

Kommentar von Julia3408 ,

Danke das ist ja schon eine gute Idee

Antwort
von Effingham, 7

Mir sagte einmal ein Cacher mit über 2000 founds aus der Umgebung das er meine Caches cool fände aber sie seien alle so wie die anderen. Es sei nicht das ziel die Welt mit dosen zu versehen sondern den Leuten viel Spass zu machen. Nun baue ich mit viel mühe rätselboxen die ich dann an passenden Muggel sicheren stellen unterbringe. Das empfehle ich dir ebenfalls.
Als versteck Hilfe: verstecke es so das das geschulte Auge eines Geocachers es selbst nicht sieht.   Dann ist es perfekt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten