Frage von BananaBeer91, 148

Wo genau steht, dass gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland nicht heiraten dürfen?

Im Buch 4 des BGB geht es ja um die Ehe (was früher das Ehegesetz war) und im Grundgesetz steht was vom Schutz der Ehe (und Familie).

Aber da steht nirgends, dass das nur eine Frau mit einem Mann darf?? Wieso dürfen zwei Männer und zwei Frauen dann nicht heiraten?

Wo genau steht das dann? (Paragraph oder so)

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uni1234, Community-Experte für Recht, 65

Im BGB steht das nur indirekt. Den Begriff der Ehe hat das Bundesverfassungsgericht vor Ewigkeiten definiert als die "auf freiem Entschluss beruhende Vereinigung eines Mannes und einer Frau". Eine Ehe im Sinne des BGB ist daher nur die Ehe zwischen Mann und Frau.


Antwort
von vitus64, 84

Natürlich steht das nirgendwo. Eine gleichgeschlechtliche Ehe gibt es nicht, da die einfach nirgendwo geregelt ist.

Es gibt sie nicht eben weil das nirgendwo geregelt ist.

Stattdessen gibt es ja die eingetragene Lebenspartnerschaft.

Kommentar von BananaBeer91 ,

Aber wenn es nirgendwo geregelt ist, dass sie es auch nicht dürfen bzw. welche Geschlechterkonstellationen nur eine Ehe oder eben keine eingehen dürfen, warum dürfen sie es dann nicht?

Und eine ELePa ist keine Ehe und ist der Ehe auch nicht gleichgestellt!

Antwort
von heide2012, 85

Lies doch mal hier und such dann ggf. die entsprechenden Gesetzestexte:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gleichgeschlechtliche_Ehe#Deutschland

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community