Frage von borzellone, 42

Wo genau ist im nds. Beamtenrecht der Schichtdienst und Tagesdienst definiert - Mir geht es um den irgendwo dazugehörigen Wochenenddienst!?

Aus gesundheitlichen Gründen habe ich bei einer Psychiaterin einen Termin. Sie hat mir vor 2 Jahren schon attestiert, das ich keinen Schichtdienst mehr machen, sondern in den Tagesdienst wechseln sollte. Das hat mein Dienstherr bis vor kurzem doch ziemlich unbürokratisch umgesetzt und mich im täglichen Fahrdienst + alle 3 Wochen Wochenenddienst eingesetzt. Leider wurde dies nicht schriftlich fixiert. Jetzt haben wir derzeit einen Wechsel in der Abteilungsleitung und eine Umstruckturierung der Gestaltung des Dienstplanes. Der neue Abteilungsleiter hat andere Vorstellung der Leitung. Nun hat der Chef angeordnet, das ich wieder in den ganz normalen Schichtdienst eingeteilt werden soll..... obwohl er schon Atteste von 2013 vorliegen hat. Ich suche seit einiger Zeit nun im Internet nach der genauen Definierung von Schichtdienst bzw. Tagesdienst, da nirgends die Wochenenden aufgeführt sind, die ich nun auch nicht mehr arbeiten soll..... quasi einen ganz normalen wöchentlichen Tagesdienst machen sollte. Der ganze Wahnsinn mit Amtsarzt und so weiter geht nun wieder von vorne los, obwohl selbst die Personalstelle den Anstaltsleiter auf seine Fürsorgepflicht hingewiesen hat!!! Wo kann ich das finden oder kann mir jemand Info darüber geben? Danke im Voraus!!

Antwort
von brennspiritus, 36

Das musst du ganz anders anpacken. Auch für Beamte gilt die betriebliche Übung.

Lies mal, das könnte helfen - auch wenn in diesem Beispiel die Vergütung das Thema ist. Interessant ist der zweite Absatz.

http://www.dbb.de/lexikon/themenartikel/b/betriebliche-uebung.html

Kommentar von Apolon ,

Sorry - aber du irrst.

In deinem Link geht es um Angestellte des öffentlichen Dienstes!

Kommentar von brennspiritus ,

Sorry, stimmt. Hab mich blenden lassen.

Antwort
von borzellone, 18

Sorry das ich mich erst jetzt melde.... ich bin Justizvollzugsbeamter!

Antwort
von Apolon, 25

@borzellone,

mir fehlt hier die Info, welche Tätigkeit du als Beamter ausübst.

Polizei, Berufsfeuerwehr, Justiz, Justizvollzugsanstalt, Zoll ?

Allerdings den Hinweis Fahrdienst kann ich nicht zuordnen.

und bitte auch noch das entsprechende Beamtenrecht mitteilen.

Kommentar von Apolon ,

Ergänzung:

für Landesbeamte von Rheinland-Pfalz

bitte § 8  beachten:

http://landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/x0q/page/bsrlpprod.psml;jsessionid=27...

Kommentar von borzellone ,

Justizvollzugsbeamter Niedersachsen

Kommentar von Apolon ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community