wo geht die seele hin wenn man schläft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mit der Lähmung - nennen wir es mal so - ist vollends normal. Habe ich mehr als oft genug. Meist ist der Kopf schon ne Stunde früher wach als dass ich auch nur irgendeinen Knochen bewegen kann. Bzgl. der Seele, so müsste man erst einmal annehmen, dass so etwas existiert - was eine reine Glaubensfrage ist.

Was mich bspw. immer wieder verwundert ist, dass man quasi im Traum gefühlte Jahre innerhalb von gerade mal einer Stunde Rem-(sprich "Traumschlafphase")  stattfinden - wenn ich mich nicht verrechnet haben sollte.

Psychisch gesehen ist der Traum ja der Moment in dem das Gehirn das verarbeitet wozu es am Tage keine Zeit zu gefunden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese "Parallelwelt" ist nicht real und existiert nur in deinem Kopf. Wenn du in der nacht du einen heftigen traum hast und du möchtest irgendetwas ausweiche kannst du nicht weil dein Körper noch schläft, dein Gehirn jedoch wach ist. Hoffe konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ein luzider Traum oder gar eine Art Out of Body Experience (OBE) sein. Über Antworten zu deiner Frage kann man lediglich philosophieren. Eine Beweisbarkeit im herkömmlichen Sinne scheint mir nicht möglich. "Parallelwelt" ist sicherlich eine gute Metapher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie bleibt im Körper. Ohne Körper kann der Mensch nicht träumen. Die Seele wandert nicht aus dem Körper, solange der Körper lebt.

Bei Schlaflähmungen können auch Bewusstseinsveränderungen, Wahrnehmungstäuschungen/Halluzinationen eintreten.

Die Wahrnehmung, die Träume, das Bewusstsein etc. können während der Schlafstarre intensiviert sein.

--> Alles im normalen Bereich der Schlafparalyse. Was Du da aufzeigst, sind die gängigen Symptome, auch der Gedanke einer Parallelwelt wird häufig genannt. Hintergrund ist jedoch nur, dass das Gehirn in der Paralyse einen Mischmasch aus Traum und Wirklichkeit zusammenbastelt, der dann tatsächlich wirkt wie eine Parallelwelt, aber im Prinzip nur eine Synthese aus Wahrnehmung äußerer Gegenstände und Traumbilder ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Gehirn verarbeitet lediglich Informationen. mit luzidem träumen kann man so etwas in den Griff bekommen - und es macht auch noch Spaß :)

>> https://de.wikipedia.org/wiki/Klartraum

Ich hoffe ich konnte helfen - auch wenn ich nichts von Seelen weiß... :D

LG Leon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?