Wo führts hin mit der Afd?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wird sich zeigen. Die Wahlen dieses und nächstes Jahr werden sie einigermaßen gut abschneiden aber kaum genug um selbst Regierungsbildung betreiben zu können, es wird eine reaktionär Linke Regierung geben (rot-rot-grün o.ä) oder eine weitere große Koalition.

Gut möglich das die AfD sich im Laufe der Legislaturperiode zerlegt und übernächstes Jahr schon kein Hahn mehr danach schreit oder die AfD hält sich und wird eine Partei ,wie die Grünen oder die FDP, zweiter Ordnung.

Die AfD wird viel kämpfen und sich anbiedern müssen um in einigen Jahren nicht mehr von den anderen gemieden zu werden oder wird im Versuch sich treu zu bleiben und um rechts der CSU zu bleiben stärker nach rechts driften und zu einer bürgerlichen NPD werden.

Wie dem auch sei, ich mache mir da keine Sorgen, ich habe BSE, EHEC, Schweine- und Vogelgrippe und den Weltuntergang 2012 überstanden und nie war es so schlimm wie befürchtet, auch die Banken Rettung ist unbeschadet an mir vorbei gegangen.
Frau Merkel hat auch schon ernstere Krisen als diese ausgesessen.

In dem Sinne,
KEINE PANIK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Partei, die sich über jedes brennende Flüchtlingsheim freut, und sich weigert, sich klar von dem Mob auf der Strasse zu distanzieren, der Ausländer mit der Drohung von Gewalt einzuschüchtern versucht, wird nur weiter Unruhe stiften und den Deutschland weiter in der ganzen Welt in Verruf bringen.

Die AfD sympathisiert ja auch mit den Leuten, die am letzten Wochende die Feierlichkeiten zum Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung durch Krawalle gestört haben.  

Oder habt Ihr mal was gehört, dass die AfD sich von solchen Ausschreitungen distanziert hätte? Ich nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ballooou
07.10.2016, 14:09

Du meinst die Demonstranten und es ist nun mal so das in Deutschland jeder seine Meinung frei äußern darf, die Merkel und Co haben es verdient beschimpft zu werden. Krawallen gab es seitens Afd keine. Bei Krawallen sind die linken ganz vorne mit dabei

0

die afd bedient die ängste der menschen ohne lösungen anzubieten, viel konstruktives ist da also nicht zu erwarten.

die welt wird immer komplexer und die informationsflut immer grösser. hier bietet die afd "einfache lösungen" die das bedürfnis vieler menschen nach einfachen antworten befriedigt ohne jedoch substanziell zu sein.

inhaltlich ist die afd heisse luft, aber auch an der kann man sich verbrennen. ich hoffe, dass die leute mitkriegen, dass überall wo die afd gewählt wird ihre vertreter grandios scheitern, so war es bisher und es besteht wenig anlass zu der hoffnung, diese partei werde einen personelen qualitätssprung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
06.10.2016, 06:38

Ich bin sicher kein Fan der AfD, auch mit den etablierten Parteien nichts anfangen kann. Deine Antwort sich wie Dauergeschwafel aus Sendungen wie Maischberger, Illner, Will und Konsorten anhört. 

die afd bedient die ängste der menschen 

Ist bei sämtlichen Parteien der Fall. Da reicht es schon, wenn man mal die Wahlen samt leerer Versprechen der letzten Jahre Revue passieren lässt und sich so manches Plakat etablierter Parteien wieder vor Augen hält. 

0
Kommentar von Abahatchi
06.10.2016, 23:17

inhaltlich ist die afd heisse luft,

Heisze Luft? Das ist noch nicht mal ein lauwarmes Lüftchen, das sind nur leere Blasen, die wie jede andere Seifenblase früher oder später zerplatzen.

3

Sie kommen in einige Landtage und den Bundestag 

Dort wird wenig konstruktives kommen und man muss sich ne neue protest-partei suchen 

Ansonsten wenn wir mal annehmen sie haben Erfolg im Bundestag dann könntest zu mehr sozial Abbau kommen als unter der,, modernen " SPD oder zu mehr Abbau der sozialen Gesellschaft die sich hier aufgebaut hat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nirgendwohin.

Das 12-14 % Ghetto stinkt, ist hässlich und vor allem überschaubar endlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dahin, wo auch Republikaner, DVU und solche Spackos immer landen. In der Sackgasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ziehen in eine Reihe von Länderparlamenten und wohl auch dem Bundestag ein, machen dort etwas "Krawall" und leisten wenig konstruktive Arbeit.

Damit enttäuschen sie die Wähler, die keine reinen Protestwähler oder Radikale waren und fliegen bei der nächsten Wahl wieder heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Läßt sich nicht abschätzen, ist auch viel von wenigstens 3 Faktoren abhängig.

1. wie werden sich in Zukunft CDU und sPD in Sachen Sozialpolitik verhalten

2. Flüchtlingspolitik der Regierung

3. das Verhalten der Linken


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe das es in die gute Richtung führt. Im Moment ist die afd die einzigste Partei die ich wählen würde, oder wenn die CSU eine eigene Partei wäre. Der Rest taugt nichts und sind nur dummschwätzer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matermace
06.10.2016, 06:23

Und die AfD bietet Lösungsansätze?

2
Kommentar von vfboweh
06.10.2016, 06:30

natürlich, matermace du hast nicht mal das Parteiprogramm gelesen und erlaubst dir die Frechheit, der AfD zu unterstellen, sie hätten keine Lösungen? ich kann dir dielösunge n erzählen, die die AfD vorschlägt. du redest alles nach, was du in den Medien über die AfD hörst, das merkt man sofort

0
Kommentar von ballooou
06.10.2016, 06:59

Matermace und welche etablierte Partei hat Lösungen? Mit Deutschland geht es den Bach runter. Kinderarmut in der Bevölkerung, Bevölkerungsschwund, Islamisierung und und und. Die etablierten Parteien versuchen den Bevölkerungsschwund anstatt mit besserer Familienpolitik auszugleichen, versuchen die dieses Problem mit Ausländern auszugleichen. Matermace schau über den Tellerrand hinaus, unsere Medien sind alles andere als Frei. 😉

0
Kommentar von Yamato1001
06.10.2016, 09:59

"einzigste" wie kommen bloss alle ständig darauf. Es gibt keine Steigerungsform von "einzige" lg Yamato

1

Solange die Volksparteien nicht im Sinne des Volkes handeln und weiterhin skandalöse Fehler machen, wird die AfD weiterhin eine starke politische Kraft bleiben. Ich will ein paar Beispiele nennen von katastrophalen Entwicklungen, die die Wähler zur AfD treibt.
-Euro-Krise, Bankenrettung in Griechenland mit Milliarden, die dem eigentlichen Volk in Griechenland nichts nützen und sehr kostspielig sind für den deutschen Steuerzahler
-Flüchtlingspolitik, man ließ hunderttausende unkontrolliert ins Land hinein, hauptsächlich junge muslimische Männer, die Ergebnisse sieht man an sämtlichen Terrorangriffen in Europa und den sexuellen übergriffen, den zunehmenden Antisemitismus
- Freihandelsabkommen Ttip /ceta
-Gender-mainstreaming
-Kinderarmut in Deutschland, es gibt nur 1,4 Kinder jeweils das ist viel zu wenig, verursacht durch falsche wirtschafts- und familienpolitik.

Die AfD warnte vor einigen Problemen, die audgetreten sind und genießt daher eine große glaubwürsigkeit. Die Lösungen bei der AfD sind ausgedacht von Professoren und allgemein gebildeten Leuten, die AfD bietet sehr wohl Lösungen an, im Gegensatz zur Regierung, die nur Wir schaffen das schreit.

LG
Vfboweh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KBB0815
06.10.2016, 06:41

Witzig!

2
Kommentar von vfboweh
06.10.2016, 06:59

ich finde das überhaupt nicht witzig

0
Kommentar von Apfelkind86
06.10.2016, 07:29

Die AfD warnte vor einigen Problemen, die audgetreten sind und genießt daher eine große glaubwürsigkeit.

Selten so gelacht:

http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/studie-beweist--niemand-luegt-im-fernsehen-so-oft-wie-frauke-petry-24229402

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-mecklenburg-vorpommern/analyse-der-landtagswahl-afd-mobilisiert-veraengstigte-nichtwaehler-14415882.html

Die meisten Wähler trauen der AfD deutlich weniger Kompetenz als CDU udn SPD zu. Das ist reine Protestwahl, einfach lächerlich.

die AfD bietet sehr wohl Lösungen an

Ja, ganz tolle Lösungen bieten die an:

https://www.youtube.com/watch?v=L9EWJOC\_Cas

5
Kommentar von AfDZoologe
06.10.2016, 09:02

Gender-Mainstreaming was genau ist das? Ich habe jetzt schon viele AfD-Sympathisanten gehört die davon gesprochen haben. 

Das Ergebnis (der Flüchtlingspolitk) sieht man an sämtlichen Terrorangriffen in Europa 

Selbst wenn man nur Islamischen-Terror als echten Terror zählt, und zum Beispiel Brandanschläge durch Rechtsextreme die faktisch auch Terror sind nicht als solche deklariert, jeder Terror-Anschlag der nicht von einem Flüchtling verursacht wurde widerlegt deine Aussage, als Beispiel sei der Anschlag von Nizza genannt der von einem Mann verübt worden ist der seit 2005 in Frankreich lebte und zudem nie den Status eines Flüchtlings hatte.

2

Mit etwas FÜHRUNGsstärke nach rechts? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?