Frage von Woyto, 224

Wo findet man so genannte Kredithaie?

Ich lese immer öfters wie Leute auf Kredithaie reingefallen sind oder die hohen Raten nicht mehr zahlen können und dann bedroht werden. Ich frage mich immer wieder wie man überhaupt an solche Kredithaie kommt? Die werden jawohl keine normale Internetseite betreiben :D

Antwort
von Hardware02, 146

Also einen Kredithai, der dich bedroht, kann ich dir nicht verschaffen. Aber einen hohen Zinssatz für einen Kredit bei geringer Bonität kannst du auf www.auxmoney.de bekommen.

Antwort
von SangSom, 137

Noch etwas, liebe Interessierten.

Kredithaie!

Wir alle sind Normalbürger. Ein bißchen Einblick in die Kriminalität haben wir vielleicht, aber nur - nicht einmal am Rande.

Liebe Leser. Richtige Kredithaie geben jeden Betrag bar auf die Hand. Die Zinsen dafür?

Je nach Risiko. 10%, 20% 50% Zinsen. Pro Woche! Kein Kredithai ist jemals in Konkurs gegangen.

 

Antwort
von Trogon, 164

Der Trick ist ja gerade, dass sie harmlose Anzeigen aufgeben sei es in Zeitung oder Internet. Geben sich als nette Menschen aus, die nur helfen wollen.......

Antwort
von SangSom, 142

Na, das ist ganz einfach.

Eine Bank gibt Dir keinen Kredit. Was machst Du? Da gibt es so Kreditvermittler, da bekommst Du den Kredit. Zu unverschämten Zinsen. Du unterschreibst trotzdem, bekommst das Geld.

Da ist niemand reingefallen! Die Kreditnehmer wußten, worauf sie sich einlassen.

So nebenbei. Ich hab was verkauft, 30 000€. Ich kannte das Ehepaar. Sie wollten erst 4 (vier) Monate später zahlen. Hatte aber ein ungutes Gefühl. Deshalb hab ich mir einen Wechsel unterschreiben lassen. Gutes Gefühl. Das Geld bekam ich pünktlich.  So wie vereinbart in bar.

Ein unterschriebener Wechsel ist auch heute noch so gut wie Bargeld. "Order eigene". Heißt, am Stichtag muß das Geld bezahlt werden.

Also. 30 000€. Eine Bank wird ihn mit vielleicht 60% einlösen. Tun sie nicht mehr. Mahnungen, Rechtsanwälte, Gerichte, ..., alles kostet.

Also verkauft man den Wechsel an Kredithaie. 50%, der Wechsel gehört ihnen. Diese Sharps fordern nicht, sie verlangen. Die stehen vor deiner Tür und machen Dich darauf aufmerksam, nächste Woche ist Zahltag. Die gesamte Summe.

Besser man zahlt.

Und das wissen aber auch diejenigen, die Wechsel unterschreiben.


 

Antwort
von fragenschleuder, 123

Solche Kredithaie wie du meinst, findet man eher nicht im Netz, aber die Typen was sich im netz so rum treiben, reichen auch schon. Versprechen einen Kredit, vorher wird eine Vermittlungssumme verlangt, Geld gibts danach keins.

Antwort
von Otilie1, 149

doch haben die - viele leute brauchen ganz dringend schnell geld - die banken geben nix mehr und da treten diese miesen betrüger auf. wenn man da das kleingedruckte nicht genau liest ist man verloren .

Antwort
von jimpo, 133

Die versprechen viel, wenn der Tag lang ist. Das Erwachen kommt, wenn es ans bezahlen geht. 

Antwort
von Schnoofy, 128

Im Internet wimmelt es von ihnen.

Antwort
von 14Sommer14, 141

Überwiegend im Internet oder Zeitungen

Antwort
von Griesuh, 139

Diese Kredithaie findest du zu hauf im Internet.

Kommentar von Woyto ,

Ja aber zahlen die auch Geld aus? 

Kommentar von Griesuh ,

Das sollten sie schon machen. Jedoch zahlst du horrende Zinsen dafür und hast deren Geldeintreiber ständig im Nacken.

Und Vorsicht, wenn du im Voraus gebühren bezahlen sollst. dann kannste vermutlich ewig auf dein Geld warten.

Kommentar von SirKermit ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community