Frage von Erriiicc, 55

Wo findet man Programmierer?

Hey! Ich habe mehrere Ideen für ein paar Videospiele. Ich habe auch von einigen Leuten gehört, dass sie einige dieser Spiele auch kaufen würden. Jedenfalls suche ich ein paar Programmierer und Game Designer die diesen Teil übernehmen könnten, da ich das leider selbst nicht kann. Das Problem ist aber, dass ich noch nicht volljährig bin und auch noch nichts verdiene. Dennoch kann es eine Bezahlung geben, wenn das Spiel gut programmiert ist und sich rentiert.

Antwort
von ceevee, 8

Du solltest als erstes warten, bis du volljährig (und damit auch voll geschäftsfähig bist). Und dann solltest du zumindest eine Ausbildung (idealerweise in dem Bereich) anstreben. Damit du irgendwas in der Hand hast, bevor du in die Selbstständigkeit gehst. Das ist aber alles Zukunftsmusik. Dass dein Finanzierungsmodell so nicht funktioniert, haben die anderen beiden Antwortenden ja schon erklärt.

So'n Programmierer ist übrigens teuer, 5 bis 6stellig solltest du für ein Team von Profis schon denken. Und es ist doof für den Programmierer, wenn du nicht technisch genau ausdrücken kannst, was genau du haben willst... also wenn deine Anweisungen nur "Open-World, viele Waffen und Fahrzeuge, gute Grafik" lauten. So wie der Typ, der "The red morning" haben wollte

http://www.gamestar.de/community/gspinboard/showthread.php?s=5287f75f0247ba9090e...

Was hindert dich eigentlich daran, selbst programmieren zu lernen und zu versuchen, deine Ideen umzusetzen? Selbst ist der Mann.

Kommentar von Erriiicc ,

Eine genau Vorstellung habe ich ja. Also könnte ich auch sagen was ich benötige. 

Mich hindert daran, dass meine mathematischen Fähigkeiten in den letzten Jahren gesunken sind und ich deshalb von so etwas wenig Ahnung habe. Ich habe es schon ausprobiert und es war katastrophal.

Antwort
von PhillipusII, 20


Ich sag nur, verkauft es sich nicht so gut, wie willst du die
Programmierer bezahlen, die das Spiel dann schon programmiert haben? Um
ein Spiel zu programmieren braucht man ein recht hohes Eigenkapital.


Kommentar von Erriiicc ,

Naja, Kapital ist vorhanden. Aber dann ist doch der Druck auch höher etwas gutes zu Programmieren. Je besser das Spiel, desto höher der Anteil

Kommentar von PhillipusII ,

Ich glaube kein Programmierer arbeitet für ein ungewisses Gehalt, viel zu riskant. Du solltest entweder ein festes Gehalt oder ein Mindesgehalt anbieten.

Kommentar von ceevee ,

Ich glaube kein Programmierer arbeitet für ein ungewisses Gehalt, viel zu riskant.

Richtig. Wenn ich meinem Vermieter sage: "Geld gibt es erst, wenn das Spiel erfolgreich wird. Vielleicht sogar genug, um die Höhe der Miete zu zahlen", dann zeigt der mir 'nen Vogel.

Antwort
von triopasi, 29

Ein Spiel (wenn du ein 3d Spiel mit allem möglichen meinst) programmiert man nicht "mal schnell". Da dauert Monate bis Jahre. Und das macht man auch nicht allein, da braucht man ein Team.

Wer sollte also so viel Zeit investieren um DEIN Spiel zu realisieren ohne dafür zu bezahlt werden? Tut mir Leid, aber du hast da keine Chance.

Kommentar von Erriiicc ,

Wie machen das denn kleine Entwickler-Teams die ihr erstes Spiel programmieren? Die haben doch Anfangs auch keinen Gewinn. Und ich suche halt ein gutes Team. Das kann dann auch länger dauern. Was mir auch bewusst ist.

Kommentar von triopasi ,

Entweder sind das Firmen die schon Kapital haben und nebenbei evtl. noch anderen Projekte haben, sodass nebenbei noch Geld reinkommt.

ODER

Das sind Teams von Hobbyentwicklern, die zB die Source Engine nutzen und dann drum herum ihr Spiel programmieren. Die machen damit kein Geld, aber da sie selbst programmieren müssen sie sich ja auch nichts zahlen.

Habe auch ne Website. Da ist alles selbstgemacht und ich habe für die Programmierung keinen Cent ausgegeben. Wenn jemand sowas bei der Web-Agentur kaufen würde, wäre der locker 10.000 Euro los.

Du suchst ein Team = Du suchst Leute, die das für dich machen, da du selbst nicht mal helfen kannst.

Kommentar von ceevee ,

Variante C wäre noch, dass die Firma sich anfangs mit dem Geld von Investoren über Wasser hält (also quasi mit fremden Geld hauswirtschaftet). So machen das viele Startups.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community