Frage von employed, 62

Wo findet man im katholischen Katechismus die 10 Gebote (welches Kapitel/Absatz/Abschnitt)?

Antwort
von kdd1945, 31

Hallo employed,

die Zehn Gebote findest du in  Gottes Wort, der Bibel, ganz einfach.  

Wenn du dir merken kannst: 2 Mo 20 dann hast du ´s schon. Die Einleitung und die beiden ersten Gebote habe ich dir aus der NEÜ kopiert. Da gibt ´s schon einen Unterschied römisch-katholischen Version, wegen des Kniens und Betens vor diversen Bildnissen, Statuen etc.


Die zehn Gebote


1Dann redete Gott. Er sagte: 2 "Ich bin Jahwe, dein Gott! Ich habe dich aus dem Sklavenhaus Ägyptens befreit. 3 Du wirst1 keine anderen Götter vor mich stellen! 
4Du wirst dir kein Götterbild machen, kein Abbild von irgendetwas im Himmel, auf der Erde oder im Meer! 5 Wirf dich niemals vor ihnen nieder und verehre sie auf keinen Fall! Denn ich, Jahwe, ich, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott. 


Grüße,  kdd

Kommentar von kdd1945 ,

Die NEÜ  findest du mit vielen anderen Übersetzungen der Heiligen Schrift bei:

www.bibleserver.com

Kommentar von employed ,

komisch ist, dass ich bisher meinte der kath. Katechismus strich das 2te Gebot weg. Ich hab mal nachgeschaut und da ists drin (auf der Website des Vatikans auf Detusch, von Eselspur angegeben worden)

Wo ist denn genau die version der kath. Kirche, wo das 2te Gebot rausgestrichen wurde?

Kommentar von Fred4u2 ,

Sehr gute Frage, ich füge Dir ein Link zum Vergleich der 10 Gebote im Katechismus mit den wahren 10 Geboten der Bibel bei. Das 2te Gebot (Bilderverehrungsverbot) wurde tatsächlich gestrichen, und dafür das 10te Gebot geteilt damit es wieder 10 Gebote sind. Schau Dir doch noch einmal die vatikanische Webseite auf der Du die 10 Gebote gefunden hast an, dort findest Du oben die biblischen 10 Gebote nach Exodus 20,2-17 und Deuternonomium 5,6 - 21 dann die Katechetische Überlieferung.  http://www.mefag.de/themen/katech.htm

Kommentar von kdd1945 ,

Das sind die ersten zwei Gebote aus dem angeführten Katechismus. Da wird m. E. in der Übersetzung nicht klar gemacht, dass Jahwe/Jehovah überhaupt nichts gegen das Malenn oder sonstige bildende Künste hat, sondern dagegen, dass man sich vor die Bilder, Statuen hinwirft, hinkniet und in ihre Richtung blickt, wenn man betet. 

DIE ZEHN GEBOTE

Exodus 20,2-17

 Ich bin der Herr, dein Gott, der dich aus Ägypten geführt hat, aus dem Sklavenhaus.

Du sollst neben mir keine anderen Götter haben. 

Du sollst dir kein Gottesbild machen und keine Darstellung von irgend etwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde. Du sollst dich nicht vor anderen Göttern niederwerfen und dich nicht verpflichten, ihnen zu dienen.

Antwort
von Eselspur, 62

3. Teil, 3. Kapitel, Artikel 14

http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_INDEX.HTM

Kommentar von Fred4u2 ,
Antwort
von Wilfri, 31

Überhaupt nicht. Die 10 Gebote stehen nur in der Bibel im Buch 2.Mose 20. Die Katechismen sind von der Kirche verändert worden und zum Teil widersprechen sie dem Willen Gottes.

Kommentar von Eselspur ,

Das stimmt einfach nicht.

Kommentar von Wilfri ,

Einfach mal in 2. Mose 20 nachlesen. Im Katechismus findet sich so etwas ähnliches wie 10 Gebote, er unterscheidet sich aber in mindestens 2 Grundsätzen von den von Gott mit eigener Hand geschriebenen auf Steintafeln geschriebenen Geboten. Von ihnen ist sogar noch in der Offenbarung die Rede. Trotz deiner Meinung, ist die Veränderung der Gebote durch die Kirche Tatsache und lässt sich nicht leugnen. Ich würde mich nicht trauen, Gottes Gebote zu ändern, aber die Kirche tat es. Das hat es sogar schon der Prophet Daniel im 7. Kapitel vorausgesagt und ist ein Sakrileg. Aber wer bemerkt das schon.

Kommentar von Fred4u2 ,

Die 10 Gebote sind von der Kirche verändert worden und zum Teil widersprechen sie dem Willen Gottes, im Fathechismus stehen die verfälschten 10 Gebote.  http://www.christus-kommt-bald.de/gebote/index.html 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community