Frage von HyperStorm, 43

Wo finden wir Schießstände um 64665?

Guten Tag,

wir (paar Freunde und ich) wollen mal erleben, wie es sich anfühlt, mit einer einer echten Waffe zu schießen.

Wir spielen viele Videospiele, die aber natürlich kein Gefühl für echte Schusswaffen vermitteln können.

Wir sind alle über 18 Jahre und kommen aus dem Raum 64665.

Nun suchen wir seit einiger Zeit Schützenvereine, bzw. Schießstände, wo man auch mal mit großkalibrige Waffen schießen kann. Natürlich sollte das ganze nicht all zu weit entfernt sein, also nicht mehr als ca. 200 km.

Weiß jemand, wo man so etwas mal machen könnte? In den USA scheint das ja kein Problem zu sein, aber hier in DE siehts da ja scheinbar echt mager aus.

Ausbildung oder Waffenschein sind keine vorhanden...

Wäre super, wenn uns da jemand helfen könnte. :)

Antwort
von Ninombre, 33

Probiert es vielleicht mal hier https://polizei-sportschuetzen-darmstadt.de/index.php/der-verein/interesse-am-ve... Das hört sich ganz vernünftig an, wenn die direkt benennen, dass für Neulinge Vereinswaffen für alle Disziplinen (also auch Großkaliber) zur Verfügung stehen.

Die typischen DSB Schützenvereine haben meist ein Problem Neulingen direkt eine scharfe Waffe oder gar Großkaliber in die Hand zu drücken. Im Extremfall kommt da eine vereinsinterne "Wartezeit" im Sinne von erst mal ein Jahr Luftdruck, dann schaut man mal wie es mit Kleinkaliber aussieht und irgendwann (aber "da muss man sich ja ganz genau kennen" oder ähnliche Sprüche) ist Großkaliber drin.

Richtig ist natürlich, dass eine Waffe nicht nur potenziell gefährlich ist, sondern auch gewisse Sachschäden am Schießstand anrichten kann. Insofern ist der verbreitete Wunsch nachvollziehbar, dass man halbwegs gerade ausschießen und die Scheibe oder Kugelfall treffen sollte, anstatt die Wände/Schalldämmungen zu perforieren. Trotzdem gibt es halt Vereine, die sich mehr anstellen und andere, die es wesentlich entspannter sehen.

Entscheidend ist auch Euer Auftreten: Im Sinne von "ich will mal mit krasser Knarre schießen" und "wann gibt's den Waffenschein" kegelt einen hoffentlich überall raus. Den Wunsch mal auszuprobieren, wie sich Schießen anfühlt, sollte hingegen jeder vernünftige Sportschütze im Verein nachvollziehen und unterstützen können.

Kommentar von HyperStorm ,

Vielen Dank für die Ausführliche Antwort :) Ich werde mir das mal ansehen und mal anrufen.
Wir sind alle recht vernünftige Menschen; nichts von wegen "Ey gib mal Waffe ey, will ballern...", also denke ich, gibts da keine Probleme.
Und das mit dem gerade aus schießen dürften wir auch noch hin bekommen xD

Kommentar von Ninombre ,

Teuer aber vielleicht auch eine Option
http://www.hitpoint-frankfurt.de/ 
Ich weiß aus eigener Recherche, dass es insgesamt da nicht so toll aussieht. Was Euch wahrscheinlich für den genannten Zweck vorschweben würde wäre die Rifle Range (kann leider nur einen Link eingeben) in Burgholzhausen  - wäre allerdings deutlich weiter als 200km weg.

Antwort
von grubenschmalz, 13

Mit Kurzwaffe auf 25m ist deutlich schwieriger als ihr denkt. Ich gehe nicht davon aus dass ihr das ohne Erfahrung "gerade so hinkriegt"

Antwort
von grubenschmalz, 43

Das ist in fast jedem Dorf möglich.

Kommentar von Ninombre ,

Vereine schon, aber welche die komplette Neulinge direkt an Großkaliber lassen (bzw. überhaupt GK als Vereinswaffen haben), sind meiner Erfahrung nach nicht ganz zu verbreitet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten