Frage von catwomaneins, 51

Wo finden intros ihren Partner?

Ich weiß nicht was ich denken soll, wollen extros überhaupt intros haben ? Normal geht das über Freunde oder in Cafés, Bars und so. Aber intros haben kein großen Freundeskreis
Und in Cafés zb würde es wahrscheinlich am Gespräch scheitern. Ich würde mich schon trauen einen Kerl anzusprechen, aber ich kann halt kein smalltalk. Bei fremden wirke ich oft verkrampft und naja... Klar man taut auf, das braucht aber seine Zeit, ich hab das Gefühl, das das iwie abschreckend ist und die dann kein Bock mehr haben :/

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Johnbobs, 19

Eine Beziehung zwischen Intro und Extro ist oft nicht leicht.

Extro versteht Intro nicht.
Denn Extro wirft Intro immer wieder vor keine Freunde haben zu wollen. Intro sagt dann zum Extro, dass er keine vielen Freunde braucht und auch nicht möchte. Das wäre Arbeit und er ist sich selbst genug und lieber mehr allein als Extro.

Extro findet das traurig weil Freunde für ihn alles sind und für ihn auch wichtig sind. Somit denkt Intro, dass Extro denkt er bräuchte Mitleid was allerdings überhaupt nicht zutrifft.

Man kann einem Extro so viel erzählen, Berichte vorzeigen und von sich selbst berichten. Verstehen tut Extro es leider nicht.

Es gibt trotzdem genügend Paare die aus Introvertiert und Extrovertiert bestehen. Introvertierte Menschen lernen keine anderen in einer Disco kennen. Die Chance dass die kennengelernte Person jede Woche in eine Disco spaziert ist einfach zu groß. Da hilft das Internet schon eher. Dort kann man sich per Mail erstmal formal kennenlernen.
Man schreibt ein bisschen und irgendwann kommt es zu einem Treffen.

Ansonsten sind ruhige und gemütliche Orte für Intros lieber als Orte bei denen Menschenmassen zu finden sind.

Auch ich bin Intro und hasse Smalltalk. Brauche mich nicht mit anderen über das Wetter oder anderen belanglosen Kram unterhalten.
Auch wird mir öfter vorgeworfen, dass ich mich nicht für Leute interessiere und nicht mit ihnen rede.

Hab´s aufgegeben mich ständig zu erklären.
Wenn jemand wirklich interesse hat, dann bleibt die Person auch dran, vor allem wenn du die Person schon ansprichst. Wenn nicht, dann sei froh, dass du nicht zu viel Zeit in die Person geopfert hast.
Überlege dir aber gut ob du als Intro einen Extro kennenlernen und zusammenleben möchtest.

Wenn du mehr zum Thema lesen willst, kann ich dir das Forum www.introvertiert.org empfehlen.
Im Forum wird dort alles mögliche angesprochen und Ratschläge sowie gute Infos von sehr freundlichen Leuten bekommt man dort auch.

Antwort
von TheLegendary, 33

Wer gerne dominant ist hat gerne einen intro als partner, ansonsten wohl eher nicht, weil man sich dann so als der alleinige Antrieb der Beziehung fühlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community