Wo finde ich wirklich lizenzfreie Musik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem ist jetzt nur, dass ich, sobald ich die Musik irgentwie downloaden möchte, um die 100 Euro für die Lizenz zahlen müsste... Dabei steht auf der Seite expliziet: Lizenz- und Gemafreie Musik kostenlos runterladen.

Da kommt bei dir wohl alles zusammen, von Unwissenheit auf der einen Seite bis zu seltsamen Erwartungen auf der Anderen...

Zu aller erst einmal eine Begriffs-Klärung: "Lizenzfrei" ist leider ein etwas schlecht übersetzter Begriff der leider oft missverstanden wird! "Lizenzfrei" bedeutet NICHT dass man etwas, einfach so, und ohne "lizenz" benutzen darf! Lizenzfrei, (engl.: "royalty free") heisst, dass etwas ohne die sonst übliche Rechte-Verwalung lizensiert werden kann! Normalerweise muss man für eine solche Nutzungs-Lizenz immer angeben, wo und wie etwas verwendet wird, wie lange, in welchen Kanälen es verbreitet wird, in welchen Ländern etc etc. und danach richtet sich dann die Nutzungs-Gebühr. Bei "lizenzfreiem" Material entfällt dieses umständliche Lizensierung-Modell und man kann dieses Material gegen eine einmalige Zahlung zum Festpreis in der gewünschten Form verwenden (meist muss man da nur zwischen ein paar vorgefertigten "Paketen" wählen). Aber "lizenzfrei" heisst eben nicht, dass keine Lizenz notwendig wäre und es heisst vor allem nicht, dass etwas kostenlos wäre!

Grundsätzlich ist JEDE Musik urheberrechtlich geschützt und alleine schon das Gesetz (!) verlangt, dass man bei der Nutzung der Musik auch die entsprechende Erlaubnis des Rechte-Inhabers (Urhebers) hat sie zu benutzen, also die "Lizenz" hat! Demensprechend kann es eigentlich kaum Musik geben, die man "einfach so" irgendwo runter laden und einfach nutzen kann, es sei denn alle beteiligten wären bereits seit über 70 Jahren verstorben (also auch die Aufnahme müsste bereits über 70 Jahre alt sein, denn auch die Interprätation eines Stückes ist natürlich rechtlich geschützt!).  So wie du dir das vorstellst geht es also nicht!

Kommen wir zu einem weiteren Punkt: die GEMA! Es gibt eine sogenannte "GEMA Vermutung", die besagt, dass immer erst mal davon ausgegangen werden kann, das jede Musik grundsätzlich GEMA-pflichtig ist. Es liegt also am Nutzer nachzuweisen, dass ein verwendetes Stück NICHT der Verwaltung der GEMA unterliegt. In der Regal macht man das indem man vom Urheber oder dessen Vertreter eine entsprechende Bescheinigung bekommt. Erst wenn du die hast brauchst du für die Musik auch keine Gebühren an die GEMA abzuführen! Da dies aber natürlich auch einen entsprechenden Aufwand für den Urheber bedeutet wirst du verstehen, dass das natürlich kein Urheber aus reiner Nächstenliebe machen wird! Entsprechendes Lizenzfreies und GEMA-freies Material wird also vermutlich immer auch kostenpflichtig sein! Wobei 100€ ein sehr guter Preis ist, für die meisten Anbieter von richtig gutem Material zahlst du wesentlich mehr, mit 500 bis 1000€ muss man da schon rechnen, für Lizenzpflichtiges Material kannst du je nach Verwendung auch mehrere 1000€ los werden, bei bekannteren Künstlern auch mehrere 10.000€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tattaa... Google: "Gema freie Musik" eingeben und einfach auf die Ergebnisse klicken ;)

Gibt da auch kostenlose, musst nur suchen.

Oder schau auch mal auf soundcloud.com


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ballettkeks
03.11.2015, 11:24

Ja natürlich, habe ich ja gemacht... Aber da musste ich trotzdem irgentwie, wie oben beschrieben, Geld zahlen... Ok trotzdem danke, ich werde es nochmal versuchen... :)

0