Wo finde ich Informationen über alt Japan?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Begriffe, die bei deiner Recherche hilfreich sein dürften sind

  • Sengoku-Zeit bzw. Sengoku-Periode oder Sengoku Jidai
  • Edo-Zeit bzw. Edo-Periode, oder Edo Jidai
  • Shogunat, Tokugawa-Shogunat, Bakufu

Wenn dich Spielfilme interessieren, dann gibt es ein ganzes Genre, dass in dieser Zeit spielt - "Jidai-geki" entspricht den westlichen "Ritterfilmen".

Kurzfassung der relevanten Periode

Während der Sengoku-Zeit lagen die verschiedenen lokalen Fürsten (Daimyo) untereinander im Streit und es gab immer wieder Machtkämpfe. Das war die Zeit der großen Schlachten, in denen jeder versuchte, Nutzen zu ziehen.

Zeitweise konnten bestimmte Familien ihre Macht festigen und stellten dann als militärregierung unter dem Oberbefehlshaber (Shogun) jeweils eine gewisse Kontrolle her, die jedoch immer wieder zerbrach.

Das ganze endete mit der Schlacht von Sekigahara im Jahr 1600. Damals übernahm die Familie der Tokugawa die Macht und führte die Militärregierung (Bakufu) unter Leitung des Tokugawa-Shogun ein.

Da der Regierungssitz nach Edo (dem heutigen Tokyo) verlegt wurde, nennt man die folgende Periode des Tokugawa-Shogunats auch Edo-Zeit.

In dieser Vergleichsweise friedlichen Periode spielen viele Samurai-Filme, denn auch wenn es keine großen Schlachten mehr gab, waren politische Intrigen, Mordaufträge usw. natürlich weiterhin vorhanden und Samurai wurden gebraucht.

So waren zB alle Daimyo verpflichtet, Familienmitglieder als "Geiseln" in Edo zu lassen und regelmäßig mit ihrem Gefolge nach Edo zu reisen. Das kostete natürlich Geld und Ressourcen, so dass die Fürsten keine großen Schlachten planen konnten.

Die Händler in Edo waren wohlhabend und gaben ihr Geld für Kunst und Unterhaltung aus, was natürlich Theaterformen wie das Kabuki ungemein förderte.

Japan war während dieser Zeit praktisch völlig von der Außenwelt isoliert, lediglich einige niederländische Händler auf einer Insel vor Nagasaki durften bleiben. Der Kaiser hatte keine wesentliche Macht, diese lag beim Shogun.

Der Mythos vom Samurai mit dem strengen Ehrenkodex (Bushido) wurde übrigens auch erst in der Edo-Zeit ausformuliert, spielte also bei den Schlachten der Sengoku-Ära vermutlich keineswegs solch große Rolle wie häufig gedacht.

1854 erschienen die "schwarzen Schiffe" der Amerikaner,  es kam zur zwangsweisen Öffnung Japans und der Modernisierung nach westlichem Vorbild.

Diese Phase wird Meiji-Periode genannt und trotz erheblicher Widerstände wurde der Status der Samurai abgeschafft, das Tragen des Schwerterpaars (Daisho) verboten und Japan machte sich daran, all die Kenntnisse und Technologien anzueignen, denen man sich so lange verschlossen hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich fand auf Youtube einige sehr interessante Dokus, als ich einfach nur "Samurai" oder "Ninja"/"Ninjutsu" eingegeben habe.
Am interessantesten finde ich die Edo-Periode, da gibt es auch tolle Dokus drüber.
Empfehlen kann ich dir auch folgendes Buch: Samurai von Chris Bradford. Es ist super geschrieben, man lernt einiges darüber, wie die Christen/Jesuiten damals in Japan behandelt wurden & darüber, wie die Kinder/Jugendlichen zu Samurai ausgebildet wurden. Also wie diszipliniert und streng alles war. Es geht aber auch um Freundschaft & ein Tüpfelchen Liebe (aber Liebe steht eher im Hintergrund).
Wenn du zu dieser Buchreihe eine kleine Inhaltsangabe haben möchtest, kann ich dir gerne noch mehr Informationen dazu geben.
Viele meiner Freunde, die sich vorher n i e für Japan interessiert haben, finden die Buchreihe auch super. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

konsultiere deine örtliche Bibliothek oder Buchhandlung. Dort wirdx man dir sicher weiterhelfen können. Und in der Bibliothek sogar völlig kostenlos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das auf Youtube eingibst kommen viele tolle dokus die mir auch weiter geholfen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?